Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
bumsi (20.02.), ewlgmail (19.02.), RogoDeville (19.02.), BlackSword (18.02.), little_shadow_137 (18.02.), CharisMa (16.02.), K-rin (16.02.), tortellini (16.02.), Gymnocladus (14.02.), hme (13.02.), xxxxx (12.02.), peregrino (10.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 815 Autoren und 119 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.02.2018:
Politisches Gedicht
Politische Lyrik hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten zu politischer Einmischung herausfordern. Auf der einen Seite... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Auch grau ist eine Farbe von Jorge (09.09.17)
Recht lang:  Deutsch sein von Harmmaus (461 Worte)
Wenig kommentiert:  Chaos von KayGanahl (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nazis alfabetisch geordnet von Winterwanderer (nur 111 Aufrufe)
alle 216 Politischen Gedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Jeder Tag ist ein Geschenk
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Soso

Hymne zum Thema Harmonie


von Möllerkies

So filigran und doch solid,
so still und doch sonor,
so tönt bis in das letzte Glied
der A‐capella‐Chor.
 
Ihr singt so schön, ihr singt Sopran,
singt Alt, Tenor und Bass –
so schwillt der Bach zum Ozean
und macht die Augen nass.
 
Soeben klang der Sang so gleich,
sogleich tönt er so eben.
So fern verhallt der Klang und weich,
sofern die Töne schweben.
 
So, los! Jetzt gehn die Solos los –
sagt man nicht besser »Soli«?
Solisten bieten virtuos
dem Chorgesang Paroli.
 
So listenreich ist komponiert,
was die Solisten singen!
So nahten sie sich schon zu viert
dem, wie Sonaten klingen.
 
So nett wär’s, könnt ich ein Sonett
zum Lob der Sänger schreiben.
So eng jedoch ist das Korsett –
so lass ich’s lieber bleiben.

 
 

Kommentare zu diesem Text


susidie
Kommentar von susidie (10.11.2013)
Ganz fein und harmonisch aufgebaut. Schön, dich mal wieder zu lesen. Wurde Zeit. Liebe Grüße von Su :)
diesen Kommentar melden
Möllerkies meinte dazu am 11.11.2013:
Vielen Dank, Su, für die freundlichen Worte! :-)
diese Antwort melden
Kommentar von Laudalaudabimini (59) (10.11.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Möllerkies antwortete darauf am 11.11.2013:
Danke sehr! :-)
diese Antwort melden
Lluviagata
Kommentar von Lluviagata (10.11.2013)
Sehr listenreich, mein lieber Möllerkies! :D
Gefällt mir sehr!

Liebe Grüße
Llu ♥
diesen Kommentar melden
Möllerkies schrieb daraufhin am 11.11.2013:
Ja, die Liste der Listen ist recht lang. Vielen Dank, Llu, freut mich sehr! :-)
diese Antwort melden
Kommentar von Anne (56) (10.11.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Möllerkies äußerte darauf am 11.11.2013:
Vielen Dank, Anne! :-)
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (10.11.2013)
So reizend, mit so feiner Ironie kann man heute noch dichten. So, so gefällt es mir.
diesen Kommentar melden
Möllerkies ergänzte dazu am 11.11.2013:
Soviel ich weiß, habe ich so viel Lob gar nicht verdient. Vielen Dank, Graeculus! :-)
diese Antwort melden
plotzn
Kommentar von plotzn (10.11.2013)
Sogar nicht mal der Möllerkies
kann diesen Chor bedichten?!
So gar nicht glauben kann ich dies,
erzählt er mir Geschichten?

Schöne Idee und super umgesetzt!

Liebe Grüße, Stefan
diesen Kommentar melden
Möllerkies meinte dazu am 11.11.2013:
Wie ich früher einmal ( in anderem Zusammenhang) gedichtet habe:

Sooft ich dein Gedicht gelesen,
hat es mir großen Spaß gemacht;
ich hoff, mein Zwerchfell wird genesen,
so oft hab ich dabei gelacht.

Vielen Dank, Stefan! :-)
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (10.11.2013)
Sinnvolle Gedichte liest man öfter, selten sinnvolle Gedichte, die klingen.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Möllerkies meinte dazu am 11.11.2013:
Danke, Ekki! :-)
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (10.11.2013)
So so, du sitzt so da bei Sodawasser auf dem Sofa und denkst dir sowas aus...
Witzig!
Schöne Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
Möllerkies meinte dazu am 11.11.2013:
Na klar, solange es nicht so lange dauert ... Danke dir, Dirk! :-)
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (01.11.2014)
Somit hast du also so mit Gedanken so dagesessen und sonst nix zu tun?
So einer bist du also!
:-D
diesen Kommentar melden
Möllerkies meinte dazu am 01.11.2014:
Ja, so ist das: Sofern der Montag noch so fern ist, sitze ich nur so auf dem Sofa. :-)
diese Antwort melden

Möllerkies
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 10.11.2013, 15 mal überarbeitet (letzte Änderung am 26.06.2017). Dieser Text wurde bereits 925 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.02.2018.
Leserwertung
· anregend (2)
· spielerisch (2)
· unterhaltsam (2)
· witzig (2)
· stimmungsvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Chor Gesang Musik Harmonie
Mehr über Möllerkies
Mehr von Möllerkies
Mail an Möllerkies
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Hymnen von Möllerkies:
Alle neune Lyrisches Opfer
Was schreiben andere zum Thema "Harmonie"?
Es ist zu spät (GastIltis) Der Ohrwurm (Didi.Costaire) Äquilibrist (harzgebirgler) Assoziation des Tages, Teil 1 (Matthias_B) wennschon dennschon (GastIltis) Alles was man über Bomben wissen muß (AlmÖhi) Abgelauscht (LottaManguetti) Alles was man über Meinungsfreiheit wissen muß (AlmÖhi) Le mal du jour (Jericho) Alles was man über eine gute Regierung wissen muß (AlmÖhi) und 58 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de