Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 702 Autoren* und 105 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.822 Mitglieder und 426.817 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.05.2019:
Kurzgeschichte
Die Kurzgeschichte ist eine epische Kurzform zwischen Anekdote und Novelle. Sie ist eine kunstvolle "Wiedergabe eines... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mt. Yasur von Hartmut (22.05.19)
Recht lang:  Deutschlands Hexen von HarryStraight (11895 Worte)
Wenig kommentiert:  Feyen von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  PKWU 1.3.7 von Manzanita (nur 17 Aufrufe)
alle Kurzgeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die vier Ansichten eines sprechenden Fisches
von wa Bash
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das eine offene Plattform ist." (Menschdefekt)
Ob's was nutzt?InhaltsverzeichnisDie Leiden des jungen Gouda

Umdenken

Aphorismus zum Thema Absurdes


von LotharAtzert

Im Kampf gegen den Artenschwund in Gewässern fordern führende Wissenschaftler jetzt immer lauter den Einsatz von Profi-Lachsen.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (14.01.2014)
Feine Doppeldeutigkeit.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 14.01.2014:
... solange es kein Doppelkopf ist
Danke!
diese Antwort melden
susidie
Kommentar von susidie (14.01.2014)
Nachdem ich irgendwie heute/gestern sowieso den Tag des Lächelns hatte, wurde jetzt gerade ein breites Grinsen daraus. Ein Profi-Apho in herrlicher Absurdität. Gelesen und gespeichert. Liebe Grüße von Su
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 14.01.2014:
Danke Su!
Wie war das mit der Geburtstagstorte ... ach so, das hab ich beim Victor schon ...
LG
Lothar
diese Antwort melden
monalisa
Kommentar von monalisa (14.01.2014)
das leuchtet mir ja alles ein, Lothar,
aber was meint mein Zahnarzt,
wenn er zu 'profi lachse' rät?
Soll ich mein Lachen professionell aufpolieren *verwirrt*?

Herrlich, wer könnte das professineller als du?!
Liebe Grüße,
mona
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 14.01.2014:
... grübel grübel I do'nt know. Der ZAHNARZT: Danke für den Hinweis an diesem bis jetzt eigentlich schönen Tag, Mona!

LG
Profi-Lothar
diese Antwort melden
Kommentar von Anne (56) (14.01.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert äußerte darauf am 14.01.2014:
In einer Zeit, wo Kampfdrohnen Verteidigungsministerin werden können, ist alles möglich!
Danke Anne
LG
Lothar
diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (14.01.2014)
und ich dachte dabei immer an die profil-achse!
diesen Kommentar melden
LotharAtzert ergänzte dazu am 14.01.2014:
Die Proviel-Echsen gibt es nur noch als Handtaschen bei Gucci.
diese Antwort melden
Nachtpoet
Kommentar von Nachtpoet (14.01.2014)
Kenn ich schon den Witz, habe ich letzten Monat ca. drei mal gehört.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 14.01.2014:
Tashi Deleg!
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Ob's was nutzt?InhaltsverzeichnisDie Leiden des jungen Gouda
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 14.01.2014, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.01.2014). Textlänge: 18 Wörter; dieser Text wurde bereits 777 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.05.2019.
Leserwertung
· anregend (1)
· ermutigend (1)
· fantasievoll (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· kritisch (1)
· nachdenklich (1)
· witzig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Aphorismen von LotharAtzert:
Brustvergrößerung Geschichtsunterricht für die Oberstufe 19. Hefepilzkulturfestival Nidda I washed my hands in innocence VII Das Bardo Thödol - der Zwischenzustand Zeitraum-Los Senklothi beim Versenken Mangel an Gestalt Prinzipiell Cash Floh - das Syndrom
Mehr zum Thema "Absurdes" von LotharAtzert:
An die Sitzenden Völlig losgelöst Jetzt weißt Du bescheid! Das ist jetzt aber echt der Burner, oder? Einfach genial - keineAnspielung auf Bandscheibenvorfälle Walters Weisheit Trollmania O Pfirs-Ich mein Pfirs-Ich - Kurzer Traktat von den Verwandtschaftsverhältnissen des lyrischen Ichs
Was schreiben andere zum Thema "Absurdes"?
Garderobe (Teichhüpfer) Hafenrundfahrt (RainerMScholz) Mal Schwein gehabt. (franky) Ich glaube (Epiklord) Von Werbung erschlagen... (Reliwette) Statt Orient zur Irritierung (Ralf_Renkking) Ich ließ mich fallen (Epiklord) Kein Mensch will sich erinnern (Epiklord) Warum gibt es eigentlich keine Weihnachtseier ? (Wolla15) Geohrstöpselte Kakophonie (eiskimo) und 708 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de