Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.), Uwe75 (06.06.), Agnete (05.06.), Blickfang (01.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 610 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.001 Mitglieder und 436.601 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.07.2020:
Aufruf
Öffentliche Aufforderung im Dienste einer Sache, Idee, Initiative etc.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Wiedererschaffung des Paradieses von ferris (20.06.20)
Recht lang:  Die drei Basisgesetze der Natur und die Einzigartigkeit der Erde von Nachtpoet (1381 Worte)
Wenig kommentiert:  in einem Meer aus Coca-Cola-Liegen von Inlines (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  God Arithmetics von Shagreen (nur 32 Aufrufe)
alle Aufrufe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

In Liebe lassen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Sie das so sagen, eigentlich bin ich es gar nicht" (Manzanita)
SCHAFE AUF WEISSER WEIDEInhaltsverzeichnisSELBST WALTHER VON DER VOGELWEIDE WÜRDE GRÜN VOR NEIDE! (Walther von der Vogelweide: Ich saz ûf eime steine ...)

SECHZEHN KURZGEDICHTE UND SENRYU AUF DEN 16. SEPTEMBER 2013, TIMMENDORFER STRAND

Senryu zum Thema Liebe, lieben


von Dieter Wal


Dieser Text gehört zu folgenden Projekten: Liebe in Lyrik und Prosa., Maritimes.
I.



Durch Sonne und Wind.
Liebende am
Timmendorfer Strand.




II.



Heller Sanddorn,
dein dunkles Haar und
blasse Haut am Strand.




III.


Der Wind, die Nacht
und das Meer. Stark wie der Tod
ist die Liebe.







IV.




Seepferdchentreue.
Aufgetaucht und abgetaucht
sind sie eins.




V.




Seeanemone
führt Einsiedlerkrebs
zu Höchstleistungen.




VI.




Und wenn die Ostsee
von unsrer Hitze verdampft,
will ich dich. Nur dich.





VII.




Winkt die Rose,
komm nicht mit Ausflüchten,
diene.





VIII.





Rosenkultur
entwickelt Blüten
und Dornen.



IX.





Sie schweigt,
die Rose.



X.



Im stillen Rosengarten
duften Blüten.




XI.




Tuschst du Senryū,
sie schreibt vers libre,
zieht bald zusammen.




XII.




Keine Frau vor dir
ist je so sanft geküsst und
gestreichelt worden.





XIII.





Liebe und Wellen,
Seewind, Muscheln, Möwen.




XIV.




Die Wellen
gischten steil
in uns, Sigune.




XV.




Leuchtende Wellen,
tanzende Seepferdchen
gehören zusammen.





XVI.



Sonne und Seewind
über Lübeck nach Scharbeutz
bis zu dir.





XVII.




Seit er Sigune
liebt, findet er andere
uninteressant.

SCHAFE AUF WEISSER WEIDEInhaltsverzeichnisSELBST WALTHER VON DER VOGELWEIDE WÜRDE GRÜN VOR NEIDE! (Walther von der Vogelweide: Ich saz ûf eime steine ...)
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de