Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 683 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.125 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.07.2019:
Lehrgedicht
Im Vordergrund des Lehrgedichts steht die Vermittlung von Wissen und Erkenntnis, von Erfahrung und moralischer Einsicht. Die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Retropubertäre Spinnereien, Teil VIII : Panorama von Matthias_B (16.07.19)
Recht lang:  Epochentypische Gedichte. Aufklärung. Lessing: Der Tanzbär von EkkehartMittelberg (820 Worte)
Wenig kommentiert:  Vorbildlich von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Fauler Zauber von eiskimo (nur 32 Aufrufe)
alle Lehrgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Steinbrech. Gedichte zu Pflanzen.
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Gedichte gern lösche" (Lluviagata)
Geisterbeschwörung - ein übernatürlicher Vorgang?InhaltsverzeichnisEin reales Spukphänomen - und eine falsche Deutung

Gibt es Geister?

Essay zum Thema Geister


von Bluebird

Walter von Lucadou, Leiter der parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg gab dem "stern"  ein Interview, in dem er behauptete, dass es keine Geister gäbe. Entsprechende paranormale Phänomene letztendlich psychologisch erklärbar sind:
  hier

Ich möchte dieser Auffassung vehement widersprechen. In "Faust I" sitzt der Gelehrte Heinrich Faust des Nachts in tiefer Verzweiflung in seinem Studierzimmer und monologisiert über sein Leben. Schließlich beschwört er den Erdgeist, der dann auch tatsächlich  erscheint.

Gut, dass könnte man als bloße „Literatur“ ohne einen realen Bezug zur Wirklichkeit abtun. Fantasy a la Goethe, sozusagen. Leider beweist aber schon die hohe Trefferquote bei Google, dass Spiritismus ein durchaus aktuelles und "reales" Thema ist. In Wikipedia heißt es dazu:
Spiritismus (von lat. spiritus: „Geist“) ....bezeichnet moderne Formen der Beschwörung von Geistern, insbesondere von Geistern Verstorbener (Totenbeschwörung), ...

In meiner Geschichte „Auf des Messers Schneide“ erzähle ich in Teil 11 ff   hier von solch einer persönlichen Erfahrung einer „Totenbeschwörung“. Dazu kann ich – heute -  aus tiefer Überzeugung sagen:
1. Es war ein absolut übernatürlicher Vorgang
2. Es war ein Kontakt mit bösen Geistern

Man mag ja zur Bibel stehen wie man will, aber sie warnt eindringlich vor solchen „Totenbefragungen“ oder „Geisterbeschwörungen“. Und aus meiner eigenen Erfahrung kann ich dem uneingeschränkt beipflichten. Es kann einen – wie in meinem Fall – in des „Teufels Küche“ bringen.

Zum Schluss dieses kleinen Essays lasse ich Goethe noch einmal zu Wort kommen. Im seinem "Zauberlehrling" heißt es: „ Meister, hilf, die Not ist groß. Die Geister, die ich rief, die werd ich nicht mehr los!“ Aus eigener Erfahrung kann ich dies bestätigen. Es bedurfte schon einiger Wunder, um mir da aus der "Patsche" zu helfen.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (15.02.2014)
In dem verlinkten Stern-Artikel konnte ich Geist identifizieren.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Graeculus (69) (24.07.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Bluebird meinte dazu am 25.07.2015:
Es gibt viele "Zeugnisse" in Bezug auf böse Geister ... dazu kommt sicher noch gelegentlich noch etwas von mir .... hier noch einmal eine kleine "Potpourri" meiner eigenen Erfahrungen  hier
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Geisterbeschwörung - ein übernatürlicher Vorgang?InhaltsverzeichnisEin reales Spukphänomen - und eine falsche Deutung
Bluebird
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Artikel des mehrteiligen Textes Das Gute und das Böse.
Veröffentlicht am 14.02.2014, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.02.2014). Textlänge: 266 Wörter; dieser Text wurde bereits 760 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 27.06.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Wunder Not Irrtum Glaube
Mehr über Bluebird
Mehr von Bluebird
Mail an Bluebird
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Essays von Bluebird:
Als die Seilbahn plötzlich stoppte ... Ich sehe etwas, was du nicht siehst! Vom Geschöpf zum Kind Gottes (2): Das drohende Weltgericht Gibt es Geister, die unser Leben beeinflussen? Warum die Naturwissenschaften uns die Welt nicht zufriedenstellend erklären können Über die Pünktlichkeit Gottes Vom Geschöpf zum Kind Gottes (1): Der gefallene Mensch Sehen Tiere manchmal mehr? Wenn mit zweierlei Mass gemessen wird Hape Kerkeling und der verhexte Wald
Mehr zum Thema "Geister" von Bluebird:
Als die Seilbahn plötzlich stoppte ... Ich sehe etwas, was du nicht siehst! Eine direkte Konfrontation mit dem Bösen Eine verfluchte Höhle? Gibt es Geister, die unser Leben beeinflussen? Von Engeln, einem Dämon und Geistersehern Die Hexe von Endor Peters Zeugnis - vom Spiritisten zum Gotteskind Hape Kerkeling und der verhexte Wald Wahrheit und Irrtum - am Beispiel herumfliegender Steine Die Geister, die ich rief ...!? Ein reales Spukphänomen - und eine falsche Deutung Geisterbeschwörung - ein übernatürlicher Vorgang?
Was schreiben andere zum Thema "Geister"?
Geistes Gegenwart (Ralf_Renkking) Jede Menge Gespenster im Kopf? (Horst) Gezwitscher (Didi.Costaire) Die sollen doch denken was sie wollen. (franky) Fortschritt (eiskimo) Strange Brew II (LotharAtzert) zumindest vorzeiten (harzgebirgler) Die Rache eines Geistes (KayGanahl) gin & dschinn (harzgebirgler) es war einmal ein lampengeist (harzgebirgler) und 66 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de