Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
yggdrasill (19.11.), daddels (18.11.), RobertGr (18.11.), Der_Rattenripper (15.11.), defekt (11.11.), nobodycares (11.11.), Blechvogel (10.11.), liberación (08.11.), tsoh (04.11.), 2hochzeiten5todesfallae (04.11.), Pierced-1-Diva (03.11.), Dienstag (30.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 855 Autoren und 122 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE Gedichte,Texte, Illustrationen
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 22.11.2017:
Satzung
Schriftlich niedergelegtes gesetztes Recht von Verbänden
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was besser ist: Autor, Leser und der Sinn des Schreibens von Graeculus (09.09.17)
Recht lang:  Die Verfassung von Aipotu von Dart (522 Worte)
Wenig kommentiert:  Alles was man über Individualität wissen muß von AlmÖhi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Alles was man über Männer wissen muß von AlmÖhi (nur 302 Aufrufe)
alle 6 Satzungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

weiter windig
von Tiphan
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich unter Gleichgesinnten bin,die dasselbe Ziel verfolgen" (Saintmariedelamer)
EinbildungInhaltsverzeichnisOh, mein Gott

Lotterie des Lebens

Text zum Thema Ermutigung


von Rudolf

Die Übergänge zwischen der Welt der Ideen und Träume und der wirklichen Welt sind fließend. Träume können wahr werden. Aber wie viele Träume platzen, wie viele Ideen bleiben auf ewig eine Utopie? Wie oft wandelt sich der sorgenfreie Sonntagsausflug zum Horrortrip? Bilde Dir nicht ein, Du wärst eine Ausnahme. In der Lotterie des Lebens sind die meisten Lose Nieten.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von lucien (26) (20.02.2014)
Man muss es auch nicht dem Zufall überlassen.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Zweifler (62) (20.02.2014)
Mit genug Nieten kann man immer noch ein wärmendes Feuer anmachen!
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (23.08.2014)
Ein Optimist käme vielleicht auf den Gedanken, diese Lotterie 'Hoffnung' zu nennen. Dann hätte er aber doch nur 'Hoffnungslose' im Angebot...
diesen Kommentar melden
Graeculus meinte dazu am 05.10.2014:
Das ist witzig!
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (05.10.2014)
Wie in jeder Lotterie. Man könnte schreiben: "Auch in der Lotterie des Lebens ..."
diesen Kommentar melden
Kommentar von Jack (33) (08.12.2014)
Die Übergänge zwischen der Welt der Ideen und Träume und der wirklichen Welt sind fließend.


Und die Trennung zwischen "der Welt der Ideen und Träume" und der "wirklichen Welt" ist künstlich. Beide "Welten" sind im Bewusstsein, und das Bewusstsein, dass sie beide vorstellt/wahrnimmt/erfährt, ist eines und dasselbe.
diesen Kommentar melden

EinbildungInhaltsverzeichnisOh, mein Gott
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de