Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 83 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.906 Mitglieder und 430.808 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.11.2019:
Lied
Sangbares und strophisch gebautes Gedicht, das aus der Volkstradition (Volkslied) stammt oder in Anlehnung an sie... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Tango von GastIltis (11.11.19)
Recht lang:  Trommellied von Ganna (625 Worte)
Wenig kommentiert:  Ode an die Frösche von tueichler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wos ma saa kinna heddn von Simian (nur 36 Aufrufe)
alle Lieder
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

mauerstücke
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil na, mal sehen!" (Sätzer)

Schönes Wochenende

Glosse zum Thema Arbeit und Beruf


von tueichler

sagt mein Kollege. Naja, dann rollen wir die Woche mal auf. Manager gehen finanzielle Wetten  mit Lieferanten ein. Privat oder im öffentlichen Dienst wären diese Typen längst im Kahn.
Dann der Lieferant. Belügt uns seit über 3 Jahren - vertragsbrüchig - aber aus Angst, den Kopf hinhalten zu müssen ignorieren und verschweigen das die Leute, die Verträge unterschreiben.
Und dann die Nachricht, dass unsere Firma dieses Jahr einen Rekordgewinn gemacht hat. Klar, bei tausenden Stellen, die weg sind, Billigindern, die stattdessen aus Pune oder Bangalore ihre Dienste anbieten, und Sparentscheidungen, deren Kosten in 12 Monaten auf die Firma zukommen. Alles diese Woche.
Und, ach ja.  Nicht zu vergessen, der Vorstandssprecher bescheinigt den Angestellten außerordentlichen Einsatz für dieses Ergebnis. Das rechtfertigt doch gleich, dass die Sparer und Nicht-Entscheidungsmanager die Leistungsbewertungen der Mitarbeiter um ein ganzes Grad senken, was für den Einzelnen einige tausend Euro Gehaltsverlust bedeutet. in diesem Sinne, schönes Wochenende auch dem Kollegen.

Vielleicht sollte man 'schönes Wochenende' nur mehr im meteorologischen Sinne wünschen. Dann stimmt‘s vielleicht. Vielleicht!

tueichler
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 07.03.2014. Textlänge: 168 Wörter; dieser Text wurde bereits 504 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.10.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über tueichler
Mehr von tueichler
Mail an tueichler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Glossen von tueichler:
Energiewendepluginhybridselbstkochökos aufgepasst! Entwicklung Murmeltiersalbe Memorandum an die Verteidiger der abendländischen Leitkultur Von den Eichhörnchen Letzten Freitag auf dem Montmartre Leberloch, Männerkäse und Königlich Erklärung Leben Übersetzung IT -> wirkliches Leben
Mehr zum Thema "Arbeit und Beruf" von tueichler:
Provokation 2 Läuterung Empfehlung Was machen die Anderen? Pah! Guter Rat Note from Security & Marketing Wellenbrechen Kollegen aus Südasien Auftrag des sächsischen Tierpräparators an den Lehrbub Andi und Franz Tragisches Schicksal Warum Projekte teuer werden, wenn sie nie enden Wie sich die Zeiten ändern Lebenswege
Was schreiben andere zum Thema "Arbeit und Beruf"?
Der Segen des Home-Office (eiskimo) IT-Sumpf (eiskimo) Wer arbeitet, der benötigt auch ein Schreibwerkzeug, lautete seine Antwort (Omnahmashivaya) Mittwochs-Höhenflug (Omnahmashivaya) Moderne Akquise (RainerMScholz) nachhang zu angeschmiert... (Bohemien) Stellenangebot (Bohemien) Warum manche Männer bestimmte Berufe ausüben (Omnahmashivaya) Mutti (Manzanita) Dieses Thema hat mich be-chef-tigt (Omnahmashivaya) und 372 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de