Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Agnete (05.06.), Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 615 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.989 Mitglieder und 436.018 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.06.2020:
Verserzählung
Ziemlich neu:  An Lushan von Terminator (27.04.20)
Recht lang:  Rosalind - alias Aschenputtel von Mondsichel (2258 Worte)
Wenig kommentiert:  Hypersomnie von Mondsichel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Et Kink is doo - Das Kind ist da von solxxx (nur 20 Aufrufe)
alle Verserzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Freude der Einsamkeit
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich zeige." (Seelenfresserin)

A n d r o h u n g

Alltagsgedicht zum Thema Mensch und Natur


von Annabell

Wie Wattebäuschchen sehn sie aus
Die Wolken über unserm Haus
Betulich schweben sie dahin
Nichts Böses haben sie im Sinn

Tropfen fallen auf das Dach
Mein Stubentiger, ganz gemach
Sucht den Schutz in unserm Heim
Pennt auf dem Sofa träumend ein

Drohend grollt es in der Ferne
Blitze mag ich nicht so gerne
Auch Gewitter brauch ich nicht
Und mache alle Schotten dicht

(Schäfchenwolken wärn mir lieber
He du da oben, schieb sie rüber!)

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von chichi† (80) (30.03.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Annabell meinte dazu am 30.03.2014:
ich würde gern in einem Land wohnen, wo es täglich konstant 25 Grad hat und nachts ergiebig regnet. Wo gibt es das?
Dankeschön für Dein Guck und Klick.
Lächelgrüße zurück von
Annabell
diese Antwort melden
sensibelchen13
Kommentar von sensibelchen13 (30.03.2014)
Da möchte ich mich Gerdas Meinung anschließen.
Einen lieben Gruß in Deinen Sonntag.

Helga
diesen Kommentar melden
Annabell antwortete darauf am 30.03.2014:
ja, das ist eben Wunschdenken, liebe Helga. Wäre Florida ideal?
Liebe Sonntagsgrüße von
Annabell
diese Antwort melden
Kommentar von Anne (56) (30.03.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Annabell schrieb daraufhin am 30.03.2014:
doch, liebe Anne, ich finde Gewitter schlimm, fürchte mich sehr und suche Schutz in den Armen meines Goldstücks. Der beruhigt mich dann entsprechend.
Ein schönes Wochenende wünscht Dir
Annabell
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (30.03.2014)
Ach Gewitter ist doch schön.
Da rücken die Mädels näher!
Liebe Grüße TT
diesen Kommentar melden
Annabell äußerte darauf am 30.03.2014:
und die Männer spielen Beschützer? Könntest Du das auch?
Lächelgrüße und ein schönes WE wünscht
Annabell
diese Antwort melden
Kommentar von Steyk (61) (30.03.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Annabell ergänzte dazu am 30.03.2014:
das ist richtig, lieber Stefan, aber ich bin ein großer "Bangbüx" bei Gewitter.
Sonnenstrahlen zu Dir von
Annabell
diese Antwort melden
Jorge
Kommentar von Jorge (18.04.2014)
Manchmal kann Gewitter zum Fürchten sein.
Aber wenn man lange ohne Regen war, ist es willkommen und wenn man wohlbehütet in seinem Haus sitzt wächst die Liebe zum eigenen Dach übern Kopp.
LG Jorge
diesen Kommentar melden
Annabell meinte dazu am 18.04.2014:
ein eigenes Dach überm Kopp ist viel wert. Nicht alle Menschen haben eines.
Dankeschön für Dein (Oster-)-Sternchen und schöne Ostergrüße zu Dir nach Epana von
Annabell
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de