Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.516 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.09.2019:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Antiproporthologisch von Oreste (27.02.19)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (483 Worte)
Wenig kommentiert:  11. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Gesetz der Zahl von eiskimo (nur 107 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Direkte und indirekte Einflüsse auf den Begriff Angst von Kierkegaard
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil diese Vorgabe keine andere Möglichkeit zulässt" (BLACKHEART)

Ein offenes Buch

Kurzgedicht zum Thema Erotik


von monalisa

siebenmal entsiegelt,
ungedulde ich dich herbei.

Lies
mit Augen,
Händen, Lippen.

Lies mir vor
und schreib dich ein.

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (09.04.2014)
Wer lässt sich das so schön zweimal sagen?
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
monalisa meinte dazu am 09.04.2014:
Das ging aber wirklich fix, Ekki, ohne jedes Zögern ;)
Dankeschön und liebe Grüße,
mona
diese Antwort melden
susidie
Kommentar von susidie (09.04.2014)
Ich ungedulde dich herbei - wunderbar. Wie viel du mit so wenigen Worten sagst. Zu schön
Lieben Gruß von Su
diesen Kommentar melden
monalisa antwortete darauf am 09.04.2014:
Ich seh schon, Su, du kennst dich mit dem Herbei-Ungedulden aus. Soll ich sagen leider? Es lohnt sich doch, will ich hoffen!

Vielen Dank und liebe Grüße,
mona
diese Antwort melden
Lluviagata
Kommentar von Lluviagata (09.04.2014)
Auch bei Sehnsuchtsgedichten, oder, ich will mal sagen - gerade bei Sehnsuchtsgedichten - ist weniger mehr.

Gefällt mir sehr gut, Mona!

Liebe Grüße
Llu ♥
diesen Kommentar melden
monalisa schrieb daraufhin am 09.04.2014:
Dankeschön Llu, es freut mich sehr, dass da Wenige genug, oder dass es wenig genug ist. ;)

Liebe Grüße,
mona
diese Antwort melden
franky
Kommentar von franky (09.04.2014)
Hi liebe Mona,

Habe es mit vergnügen gelesen und lege ein Lesezeichen zwischen deinen Worten.

Herzliche Grüße

Von Franky
diesen Kommentar melden
monalisa äußerte darauf am 09.04.2014:
Auch dir ein herzliches Danke, Franky, fürs *Lesezeichen!

Liebe Grüße,
mona
diese Antwort melden
irakulani
Kommentar von irakulani (09.04.2014)
Sehr fein! Dir ist es gelungen mit wenigen Worten viel zu sagen,
monalisa. Was will das Dichterherz mehr? )

L.G.
Ira
diesen Kommentar melden
monalisa ergänzte dazu am 10.04.2014:
Vielen herzlichen Dank, Ira, auch für die Aufnahme in deine Favoritenliste.
Liebe Grüße,
mona
diese Antwort melden
Nachtpoet
Kommentar von Nachtpoet (10.04.2014)
Hach, du bist die einzige Dichterin, bei der man beim Lesen immer ein wolliges Gefühl hat, mit halbzuen Augen, statt Stirnrunzeln. Man kann sich einfach auf dich verlassen.

Liebe Grüße! Ralf
diesen Kommentar melden
monalisa meinte dazu am 10.04.2014:
Ja, was soll ich jetzt darauf sagen, Ralf?
Lass dich einfach überraschen!

Danke für deinen Kommi,
mona
diese Antwort melden

monalisa
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 09.04.2014. Textlänge: 18 Wörter; dieser Text wurde bereits 541 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.09.2019.
Lieblingstext von:
irakulani.
Leserwertung
· anregend (2)
· spielerisch (2)
· stimmungsvoll (2)
· berührend (1)
· ergreifend (1)
· fantasievoll (1)
· romantisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über monalisa
Mehr von monalisa
Mail an monalisa
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von monalisa:
Labyrinth kinderkram mundtot hexenrot holunderweiß bekenntnis ausgeatmet maligne planet liebe wenn die nächte lang sind: winterwende
Mehr zum Thema "Erotik" von monalisa:
mundtot Feueratem
Was schreiben andere zum Thema "Erotik"?
Batmans Tod (BLACKHEART) S. E. X., Baby (Xenia) das Dunkle in dir (hexerl) Gefährliche Abkürzung (Der_Rattenripper) Twister (RainerMScholz) Zeitblähung (franky) Die Erotik Hitlers (klaatu) du sagst (WortGewaltig) Liebeslied - Ein erotisches Zwiegespräch (Winfried) Morgenlächeln. (franky) und 457 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de