Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 571 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.149 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 11.04.2021:
Rezension
Kritik von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt oder anderen wichtigen Publikationen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Krieg und Frieden - 2.Teil, der Anfang von Mondscheinsonate (05.04.21)
Recht lang:  Rezensionen von Punkbands von HarryStraight (63395 Worte)
Wenig kommentiert:  Gysis "Erkenntnisse" von Heor (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  19_I have more souls than one, Fernando Pessoa von DavidW (nur 56 Aufrufe)
alle Rezensionen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Gerechter Krieg. Zur Wiederbelebung eines historischen Moralkonzepts
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich die ganzen dummen Fragen gleich beantwortet habe." (warmeseele01)
Klassiker der Dichterbeschimpfung - heute: DiverseInhaltsverzeichnis

Klassiker der Dichterbeschimpfung - heute: Du, Leser, bist gemeint!

Persiflage zum Thema Literatur


von toltec-head

Du kommst mir vor wie einer der alternden Schwulen in den Parks, die an sich herumfummeln, ihn kaum oder nicht oder knapp hochkriegen – und dann kommt ein widerliches Tröpf’chen

Anmerkung von toltec-head:

Raddatz über seinen alternden Freund Grass:

"Der Ex-Freund ist artistisch impotent geworden. Wieso hält er nicht die Klappe? Er kommt mir vor wie die alternden Schwulen in den Parks, die an sich herumfummeln, ihn kaum oder nicht oder knapp hochkriegen – und dann kommt ein widerliches Tröpf’chen"

Quelle: http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/41802/1/1


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von annerose (28) (16.04.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Metulskie (32) (16.04.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
toltec-head meinte dazu am 18.04.2014:
Auch ein Exempel der jungen Generation, die dann "Löcher" hat und Inge für Heinrich-Marias Geliebte hält (was sie nie war). 12. Mai 2007
diese Antwort melden

Klassiker der Dichterbeschimpfung - heute: DiverseInhaltsverzeichnis
toltec-head
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Stück des mehrteiligen Textes Klassiker der Dichterbeschimpfung.
Veröffentlicht am 16.04.2014, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 16.04.2014). Textlänge: 30 Wörter; dieser Text wurde bereits 551 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.03.2021.
Leserwertung
· ergreifend (1)
· erotisch (1)
· experimentell (1)
· lehrreich (1)
· motivierend (1)
· optimistisch (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über toltec-head
Mehr von toltec-head
Mail an toltec-head
Blättern:
voriger Text
Weitere 1 neue Persiflagen von toltec-head:
Stefan George über One World, Dekonstruktivismus, Covid-19 und Dschihad
Mehr zum Thema "Literatur" von toltec-head:
Aphorismus über das Schreiben Warum sind LitForen eine der größten Menschheitsenttäuschungen? Warum sind LitForen eine der größten Menschheitserfindungen? Was willst du eigentlich? Flughunde Ich bin nicht einmal Staub Schwindelgefühle, die Ringe des Saturn Weidenkätzchen statt Elektroschock: Kräuterhexe Jan Wagner gewinnt für Variationen über Regentonnen den Leipziger Buchpreis Der Buddha der Foren Unterfickten-Lyrik als ästhetisches Ärgernis Kleines Lexikon romantischer Posen - heute: Wer ficken meint, darf nicht einfach ficken schreiben Was ist Menstruationslyrik? Keine Menstruationslyrikerin: Sei Shonagon (966 - 1025) und ihr Kopfkissenbuch Verbrechen und Literatur Lit-Foren, Handwerk und Urheberrecht
Was schreiben andere zum Thema "Literatur"?
Milchmädchenrechnung (Ralf_Renkking) Murakami lesen (Jedermann) Literaturkritik und mir (greto) Leonhard Frank: Zwei Biographien - ein Vergleich (Hans) Literarische Reflexionen (Augustus) HouELLEbecq (RainerMScholz) Lit-Kracher des Jahres (eiskimo) Denn (DanceWith1Life) mengenlehre (Ralf_Renkking) Die andere Welt des Philip K. Dick (Jedermann) und 189 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de