Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Miss_Sonni (26.02.), Gruenfink (24.02.), Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.945 Mitglieder und 433.342 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.02.2020:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Meine Braut von Didi.Costaire (23.10.19)
Recht lang:  Auf die Gefahr hin, dass ich bloß krakeele (Ghasele) von Didi.Costaire (138 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  WENN ICH AN DEINE WAHNSINNSSCHENKEL DENKE - geghaselte lust von harzgebirgler (nur 321 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Et des soleils éternellement recommencés nous accomplissent... Georg Trakl
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier andere Menschen sind die Wörter lieben so wie ich" (RauSamt)
Oma packt im Notfall zuInhaltsverzeichnisOmas Büroerfahrungen oder Karriere bis 67

Oma hatte einen Unfall

Drabble zum Thema Alltag


von Regina

Donnerstags geht die Oma immer zum Friedhof, um die Blumen zu gießen. Dabei denkt sie an ihren verstorbenen Mann und an ihre Mutter. Als sie aus dem Friedhof rauskommt, ist sie dann doch ein bisschen durcheinander, das führt zu einem Zusammenstoß mit einem PKW, und jetzt liegt sie mit einem Beinbruch im Krankenhaus. Ein Verkehrspolizist will ermitteln, wie es zu dem Unfall kommen konnte. „Homs ned gseeng, dass di Ambl roud woar, wous ausn Fräidhuuf rauskummer sinn?“ fragt der Beamte. “Di Ambl?”, gibt die Oma zurück, “No, hearns amool: Wos gäid miech di Ambl oo, i bin doch ka Audo?”

Oma packt im Notfall zuInhaltsverzeichnisOmas Büroerfahrungen oder Karriere bis 67
Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Oma spricht noch Fränkisch.
Veröffentlicht am 20.07.2014, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 30.09.2014). Textlänge: 100 Wörter; dieser Text wurde bereits 591 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.02.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Unfall Alter Fränkisch
Mehr über Regina
Mehr von Regina
Mail an Regina
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Drabbles von Regina:
Naturvölker Mein Ex und mein Neuer im Vergleich Innige Liebe Schon etwas älter Kaiserliche Huld A drabble a day Glaubst du an den Fa-Gott? Oma packt im Notfall zu Kein Tiergarten Ratschläge zur Partnerwahl
Mehr zum Thema "Alltag" von Regina:
Waschtag, bevor es Waschmaschinen gab Mal wieder Müll entsorgen Stille Tage in der Stadt Flüchtige Begegnungen Beklopptenrepublikanischer Dauerzustand Elektronische Kommunikation am Morgen Konversation im trauten Kreis der Verwandten über die Herkunft eines neuen Elektrogeräts Bescheuert und versteuert Konflikt im Supermarkt: Oma greift vermittelnd ein Im Anfang war das Wort Aufgedonnerte Frauenzimmer und unsympathische Mannsbilder Oma packt im Notfall zu Oma redet einem ins Gewissen Omas Büroerfahrungen oder Karriere bis 67 Enge Freunde
Was schreiben andere zum Thema "Alltag"?
Was ist wirklich pervers? (Karlo) Ohne Titel (Epiklord) Darf ich bitten? (IDee) O du, meine Trauma-Eule (Version II) (Epiklord) Abfall (egomone) Tag 22 - Arbeit (Serafina) Betrachtungen (Epiklord) Betrachtungen der eigenen Zeit (Borek) Lebensinhalt (Epiklord) Intuition (Teichhüpfer) und 761 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de