Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.638 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.09.2020:
Hörspiel
Für den Rundfunk konzipierte Dramenform, die sich auf Gesprochenes und akustische Signale beschränkt. Im aktuellen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ritterspiele auf Burg Helmholz von PeterSorry (21.04.20)
Recht lang:  Raumschiff Orion - Rückstürz zür Merde von PeterSorry (1121 Worte)
Wenig kommentiert:  Voice of the Slumbering von Livia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  verständigung von Artname (nur 95 Aufrufe)
alle Hörspiele
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Rattenripper
von Der_Rattenripper
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich meistens an das Reglemang halte." (Kleist)

über frauen und männer...

Gedankengedicht zum Thema Frauen/ Männer


von Bohemien

und was wollt ihr jetzt hören
das frauen immer stören
sei es beim fussball und dem bier
oder beim tischkickerturnier


nein davon wird hier gar nichts stehen
es wird um beide spezien gehen
er hat die macken wie sie auch
mal flach, doch meistens dicken bauch



träge anstatt rege oft
und dazu meist noch viel zu soft
sie will den rauhen und knallharten
nicht den weichen, superzarten



der täglich seine wangen cremt
und sich dafür noch nicht mal schämt
rennt bei wehwehchen stets zum arzt
während sie permanent nur quarzt



doch nun zu ihr, dem frauenstück
er hat nicht immer mit ihr glück
sie meckert stets und meistens dann
wenn er es wieder mal nicht kann


verglichen wird er überall
und kommt dabei dann oft zu fall
alle sind sie immer besser
und er doch nur ein unnützfresser


bei freunden fällt er nie gut auf
das nimmt sie hin und auch in kauf
doch wenn er seine mimik zeigt
ist sie es schließlich mit ihm leid


gelangweilt schaut er nur herein
das darf doch wohl, dass kann nicht sein
alle sind in stimmung hier
er trinkt vor frust nur lauter bier


am ende sturzbesoffen, voll
war dann die party gar nicht toll
zum höhepunkt kotzt er ihr dann
auch noch aufs kleid, ihr supermann


und was sind ihre missetaten
dreimal dürft ihr alle raten
sie quatscht ihn stets mit dingen zu
sucht er nur einmal seine ruh


dann kocht sie ihm sein leibgericht
und übt dann selber essverzicht
gemütlich ist das ganze nicht
bei aufgedrehtem lampenlicht



auch lässt sie ihn so manches mal
bei einer sendung keine wahl
er muss die serien alle sehen
und darf nicht mal zum pinkeln gehen


am schlimmsten aber ist`s für ihn
schaut sie schon wieder mr. bean
da lacht sie über missgeschicke
für ihn gibt es nur böse blicke



so liebe leser, was meint ihr
wird aus dem gegensatz ein wir
oder wird es wohl besser sein
beide für sich und ganz allein...


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Bohemien
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 24.07.2014, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 24.07.2014). Textlänge: 329 Wörter; dieser Text wurde bereits 479 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.09.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Bohemien
Mehr von Bohemien
Mail an Bohemien
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von Bohemien:
... das mit dem alter Nur noch Abstand zählt... Erschrocken Sei nicht ganz dicht ! Weg mit den Masken! g.verkehr gierig. mann und frau..sie und er... zügellos...
Mehr zum Thema "Frauen/ Männer" von Bohemien:
Der Kompromist kranker partner ein geschnatter und gegacker klischeeingers wenn...wenn man(n)lockt frau und umgekehrt frauen - männer man(n) darf alles...kein gutes haar ;) wandlung.mann Flagranti-Trieb die armen männer... frauensache.(bezogen auf manche und nicht alle frauen sowie anwendbar auf manche und nicht alle männer und vor allem kein frauen- oder männerhassgedicht, wenn man es denn als solches ansieht oder ansehen möchte) sie feiern.ohne männer mann-befund ein mann.
Was schreiben andere zum Thema "Frauen/ Männer"?
Loire-Amourette (eiskimo) Naturvölker (Regina) Spengler der Sieger, oder keine Angst vor Virginia Wolf (kirchheimrunner) Stauraum (Omnahmashivaya) ZWEISAMKEIT (hermann8332) WEIBER SAMURAI (hermann8332) Die Anima nach Jung (Terminator) HOMUNCULA ODER DIE UNTERMENSCHIN (hermann8332) Ich hasse ihn! (IngeWrobel) Luxus (IngeWrobel) und 294 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de