Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dreamer (10.08.), blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 604 Autoren* und 67 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.018 Mitglieder und 437.434 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 10.08.2020:
Elegie
Die Elegie besteht oft aus Distichen; hat traurige, klagende Inhalte und eine sehnsuchtsvolle, schwermütige Stimmung. In... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Dein Gesicht von Wortfetzen (29.05.20)
Recht lang:  Die Klage des Orpheus von EkkehartMittelberg (633 Worte)
Wenig kommentiert:  Stille Bewunderung von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unter dem Baum der Hesperiden von Tatzen (nur 62 Aufrufe)
alle Elegien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

NACHTGEDICHTE
von tueichler
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil siehe oben" (Tomcat22)

Schnäppchenjäger aufgepasst!

Aphorismus zum Thema Abrechnung


von HerrSonnenschein

Im Preisparadies wartet die Schlange an der Kasse.

 
 

Kommentare zu diesem Text


sandfarben
Kommentar von sandfarben (18.08.2014)
Super!
diesen Kommentar melden
Kommentar von Fabi (50) (18.08.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Peer
Kommentar von Peer (18.08.2014)
Ich hätte eventuell zur Versärkung der Aussage statt des "ist" ein "wartet" gewählt. Ansonsten stimmig.
LG Peer
diesen Kommentar melden
HerrSonnenschein meinte dazu am 18.08.2014:
In meinem Preisparadies sitzt die Schlange sogar an der Kasse... Aber du hast Recht, die wartet auch... Was meinen denn andere zu deiner Änderungsidee?
diese Antwort melden
gaby.merci (61) antwortete darauf am 18.08.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
HerrSonnenschein schrieb daraufhin am 18.08.2014:
Okay. In meinem Hausparadies wird eure Meinung geteilt....
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (18.08.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (19.08.2014)
Der Engländer würde erfreut nicken.
diesen Kommentar melden
AvaLiam
Kommentar von AvaLiam (22.10.2019)
herrlich
diesen Kommentar melden
Peer
Kommentar von Peer (22.10.2019)
Der ist ausgesprochen gut.
LG Peer
diesen Kommentar melden
Kommentar von Ralf_Renkking (22.10.2019)
Hi,

ich sehe das zwar nicht als Aphorismus, sondern eher als Witz oder Gedanke, aber klasse ist es allemal.

Ciao, Frank
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (22.10.2019)
Hallo Jörg, man kann sich darauf verlassen, dass deine Aphorismen eine Pointe enthalten.
Servus
Ekki
diesen Kommentar melden

HerrSonnenschein
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 18.08.2014, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 18.08.2014). Textlänge: 8 Wörter; dieser Text wurde bereits 697 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.07.2020.
Leserwertung
· spielerisch (2)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
22.10.2019
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Schlagworte
Schnäppchenjäger Schnäppchenjagd Dahlbeck jörg preisparadies schlange
Mehr über HerrSonnenschein
Mehr von HerrSonnenschein
Mail an HerrSonnenschein
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Aphorismen von HerrSonnenschein:
Über Tiefe Erleuchtungserkenntnis Die Stunde der Idioten Lehre aus dem Brexit Wahrheiten 1 Lesestoffliches Es geht voran! Über die Freiheit und ihre Grenzen Krokodilsfreudentränen Glücklich bleiben!
Mehr zum Thema "Abrechnung" von HerrSonnenschein:
Einem Berliner Bösewicht gewidmet Dumm schwätzen-Klug scheißen (Eine Kampfansage)
Was schreiben andere zum Thema "Abrechnung"?
Wenn du weiterhin ..... (franky) Ein alter, weißer, rassistischer, katholischer Mann spricht: (toltec-head) Stein reich. Version 2 (franky) Aber nicht alle Tassen, Version 2 (franky) Corona-Panne-Demie (Austrasier) Bohèmen (Reliwette) Zwiegespräch vor dem Ende (Aha) Traumhaus (Straßenköter) Zelebrierung (Medeamaterial) Liebesgedicht (Terminator) und 236 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de