Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 669 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.906 Mitglieder und 430.825 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.11.2019:
Lied
Sangbares und strophisch gebautes Gedicht, das aus der Volkstradition (Volkslied) stammt oder in Anlehnung an sie... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Tango von GastIltis (11.11.19)
Recht lang:  Trommellied von Ganna (625 Worte)
Wenig kommentiert:  sabinchen sitzt wimmernd im zimmer von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wos ma saa kinna heddn von Simian (nur 38 Aufrufe)
alle Lieder
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Kuss des Lustdämons
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich bin, wie ich bin" (thomas)

Mit Liebe gemalt

Kurzgedicht zum Thema Trauer/Traurigkeit


von Ginkgoblatt

So wie der Ozean
aus abertausenden
von Wassertropfen besteht,
ist unser Leben
mit kostbaren Momenten
einer gemeinsam erlebten Zeit gefüllt.

Was bleibt,
sind jene Erinnerungen,
die das Gedächtnis mit Liebe
in unser Herz malt.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (19.08.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Ginkgoblatt meinte dazu am 21.08.2014:
Also ich habe jetzt erst mal ein wenig über das nicht grammatisch korrekt nachgedacht. Mir fällt nur auf, dass Momente ja eher Augenblicke sind und daher nicht wirklich mit Zeit gefüllt werden können. Meintest du das? Lieben Gruß, Coline
diese Antwort melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 21.08.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ginkgoblatt schrieb daraufhin am 21.08.2014:
Achso, danke dir für die Erklärung. Aber dann passt der Satz an sich so gar nicht, weil sonst fehlt ja ein Wort, nämlich gefüllt. Oder kann das trotzdem stehen?

ist unser Leben
mit kostbaren Momenten
einer gemeinsam erlebten Zeit [gefüllt].


Mit der Grammatik ist das schon nicht so einfach... LG Coline
diese Antwort melden
Graeculus (69) äußerte darauf am 21.08.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ginkgoblatt ergänzte dazu am 21.08.2014:
Na das ist ja eine gute Aussicht. Bereit - lernen - besser. Ob das wohl auch auf andere Bereiche des Lebens anwendbar ist? Danke dir und lieben Gruß, Coline
diese Antwort melden
Graeculus (69) meinte dazu am 21.08.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ginkgoblatt meinte dazu am 21.08.2014:
Ja, an die Methode erinnere ich mich. KG Coline
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Ginkgoblatt
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 19.08.2014, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 21.08.2014). Textlänge: 34 Wörter; dieser Text wurde bereits 612 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.11.2019.
Lieblingstext von:
Tintenklexe.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Schmerz Trauer Stille Einsamkeit Tod tot Suizid Freitod Liebe Freunde Verwandte Trauerfeier Friedhof Grab Urne Himmel Nacht Sterne anonym lieben Tränen weinen
Mehr über Ginkgoblatt
Mehr von Ginkgoblatt
Mail an Ginkgoblatt
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Ginkgoblatt:
Stillgelegt [Aus]FLUCHT DENK MAL Körperlos verwebt Momentaufnahme Der Tiefe verfallen Fern. Ferner. Nah. Entflute mich Wir sind Meer Herzleuchten
Mehr zum Thema "Trauer/ Traurigkeit" von Ginkgoblatt:
Ent-Täuschung Verlange nach dir Tiefer klingend So etwas wie Trauer (an ein Tsunamiopfer) Wo dein Schatten fällt Suche nach der Wahrheit Herzschrei unsichtbar Mondscheintropfen sehnsuchtgefüllte Träume Was bleibt Flügel der Stille Tränen der Unendlichkeit
Was schreiben andere zum Thema "Trauer/ Traurigkeit"?
Traumlos (fritz) Trauernde Gefühle (hei43) Der Tod ist grausam (hei43) Ein Versuch (eiskimo) Schmerzberge (hexerl) Kinderlachen (eiskimo) Fischerei Ostsee (Teichhüpfer) Neue Maskuline Larmoyanz (autoralexanderschwarz) traurig (Jo-W.) Menschenwerk (Momo) und 307 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de