Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), LEONIDAJA (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 619 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.839 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.05.2020:
Sonett
Unter allen Gedichtformen ist das Sonett am strengsten festgelegt. Es besteht aus zwei Strophen mit je vier Versen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Angeln am See von wa Bash (27.05.20)
Recht lang:  RUND 20 MEINER ALTEN WALPURGIS - SONETTJES AUF EINEN BLICK IN REKAPITULIERENDER KOMPILATION von harzgebirgler (2066 Worte)
Wenig kommentiert:  von wegen jungfrauen von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Übergangsweise von Ralf_Renkking (nur 17 Aufrufe)
alle Sonette
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Der Blaue Rubin
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht wirklich schrecklich bin." (ViolaKunterbunt)

Mit Liebe gemalt

Kurzgedicht zum Thema Trauer/Traurigkeit


von Ginkgoblatt

So wie der Ozean
aus abertausenden
von Wassertropfen besteht,
ist unser Leben
mit kostbaren Momenten
einer gemeinsam erlebten Zeit gefüllt.

Was bleibt,
sind jene Erinnerungen,
die das Gedächtnis mit Liebe
in unser Herz malt.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (19.08.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Ginkgoblatt meinte dazu am 21.08.2014:
Also ich habe jetzt erst mal ein wenig über das nicht grammatisch korrekt nachgedacht. Mir fällt nur auf, dass Momente ja eher Augenblicke sind und daher nicht wirklich mit Zeit gefüllt werden können. Meintest du das? Lieben Gruß, Coline
diese Antwort melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 21.08.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ginkgoblatt schrieb daraufhin am 21.08.2014:
Achso, danke dir für die Erklärung. Aber dann passt der Satz an sich so gar nicht, weil sonst fehlt ja ein Wort, nämlich gefüllt. Oder kann das trotzdem stehen?

ist unser Leben
mit kostbaren Momenten
einer gemeinsam erlebten Zeit [gefüllt].


Mit der Grammatik ist das schon nicht so einfach... LG Coline
diese Antwort melden
Graeculus (69) äußerte darauf am 21.08.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ginkgoblatt ergänzte dazu am 21.08.2014:
Na das ist ja eine gute Aussicht. Bereit - lernen - besser. Ob das wohl auch auf andere Bereiche des Lebens anwendbar ist? Danke dir und lieben Gruß, Coline
diese Antwort melden
Graeculus (69) meinte dazu am 21.08.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ginkgoblatt meinte dazu am 21.08.2014:
Ja, an die Methode erinnere ich mich. KG Coline
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de