Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 616 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.979 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.06.2020:
Parodie
Der Begriff Parodie bezeichnet die verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung eines bekannten Werkes, wobei zwar... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alte Filme , virusbedingt, in neuem Licht... von eiskimo (19.05.20)
Recht lang:  8 von Dart (3282 Worte)
Wenig kommentiert:  [Komm in den totgesagten park und schau] von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Rückgekästnert - Selbstschnellschüsse von Anyango (nur 50 Aufrufe)
alle Parodien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Partnerschaft ade
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich anderen vielleicht Freude bereite" (BerndtB)

Schicksal

Prosagedicht zum Thema Liebeszauber


von JDvGoethe

JDvG/ 27.11.2001



Schicksal



Es war einmal vor langer Zeit,

da sahen sich zwei Teenies an.

Aus den Blicken sprach tiefe Herzlichkeit

und fort an

waren sie ein Paar.

Das Leben wollten sie entdecken.

Die Liebe war tief und so wunderbar.

...sich nach dem Anderen zu recken,

zu fühlen und zu sehen...

Doch es sollte nicht sein, und kaum zu ertragen

war das Auseinandergehen.

Zurück blieb der Junge mit 1000 Fragen,

tief erschüttert und mit Seelenschmerzen.

Kaum zu fassen , was geschah...

Das Bild der Liebsten tief im Herzen

nach Zwanzig Jahren noch immer da...

Es war einmal vor kurzer Zeit,

da sahen sich wieder diese Augen an.

Aus den Blicken sprach tiefe Herzlichkeit

und fort an

waren sie ein Paar.

Die Liebe hatten sie auf’s  neu entdeckt

und sie war so tief und so wunderbar.

Hat das Schicksal das bezweckt...?

*


Anmerkung von JDvGoethe:

Aus dem Gedichtband


Abendmemorandum
--- Gedankenbilder ---


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (14.10.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
JDvGoethe meinte dazu am 15.10.2014:
Kommentar von Graeculus (14.10.2014) Kommentar löschen lassendiesen Kommentar melden
Das ist eine berührende Liebesgeschichte.
Vor einigen Jahren habe ich eine solche dem Leben abgelauscht, und zwar bei zwei Homosexuellen.
Es ging ganz genauso!

Mein Großvater hat nach dem Tode seiner Frau seine Jugendliebe wieder getroffen. Da liegt der Fall ein wenig anders, aber doch ähnlich.

Was du schreibst, ist also nichts bloß Ausgedachtes. Solche Geschichten schreibt das Leben.
(Kommentar korrigiert am 14.10.2014)

---
Hi Graeculus,

ist nicht nur Ausgedachtes ... ist tatsächlich ein biographischer Teil in meines relaen Lebens und deshalb auch mit Herzblut geschrieben...
Gruß
JDvG
diese Antwort melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 15.10.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Veröffentlicht am 14.10.2014, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 15.10.2014). Textlänge: 140 Wörter; dieser Text wurde bereits 614 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 31.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Liebe Sehnsucht Hingabe Hoffnung Vertrauen Schmerz
Mehr über JDvGoethe
Mehr von JDvGoethe
Mail an JDvGoethe
Blättern:
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Prosagedichte von JDvGoethe:
Alles ist nichts ohne Dich
Was schreiben andere zum Thema "Liebeszauber"?
Marmorgesicht. (franky) Ehrenwertig. (franky) Highlight der Woche (eiskimo) jungfrau (Perry) Regulus (Alazán) Sky and Sand (Alazán) Stäbchenfrage version 2 (franky) Einladung zum Tanz (Shagreen) Minne (RainerMScholz) Wir entschieden uns ... (franky) und 374 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de