Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 680 Autoren* und 94 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.875 Mitglieder und 428.885 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.08.2019:
Glosse
Die Glosse ist ein spöttischer, mitunter satirischer Kommentar, der geistreich-ironisch und witzig (meist)... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schock deine Eltern, bleib zu Hause von eiskimo (16.08.19)
Recht lang:  Mopedfahrer von Jean-Claude (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Amos und die rote Kiste von Reliwette (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Angst - Missbrauch von solxxx (nur 15 Aufrufe)
alle Glossen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zickenzoff im Märchenland
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man jeden hier freundlich aufnimmt." (sundown)
. Fareham - Südengland 2008 .Inhaltsverzeichnis. das Leben ist schön, auf deiner Seite der Welt .

. das Meer bei Sanremo .

Expressionistisches Gedicht zum Thema Heimat


von kirchheimrunner

Die blaue Kristallkugel über dem Meer zerbricht.
Ein Riss in der Nacht.
Licht. Gelbes Gold, ertränkt das Meer –
Die Küste steht in Flammen; -rotes Feuer am Himmel.

Die Sonne geht auf!



Zwischen Muscheln und Steinen;
              im Sand suchte ich dich.

In die Ferne warst du geflohen.
      weit weg, sogar über das Meer hinaus;
damals
          als die Winde günstig standen.


Die weißen Segel am Horizont
    sie singen dein Lied; -
    Wellen tragen Harfenklänge an den Strand.
Helle Glockenklänge von den Türmen.
Sie begrüßen dich mit ihrem Lachen.

So ruft  die  Madonna della Costa ihre verlorenen Kinder.

Am Morgen endlich kommst du mir entgegen.
Der fliegende Holländer trägt dich im Arm.
Ein Hochzeitkranz aus Algen und Tang
krönt dein blondes Haar.
Vor Jahren schon
ertrankst du im Meer,
tief –
bis auf den Grund warst du verloren.

. Fareham - Südengland 2008 .Inhaltsverzeichnis. das Leben ist schön, auf deiner Seite der Welt .
kirchheimrunner
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes . hinter den Mauern deiner Worte ist eine ganz andere Welt ..
Veröffentlicht am 04.11.2014, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.02.2018). Textlänge: 133 Wörter; dieser Text wurde bereits 644 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 09.08.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über kirchheimrunner
Mehr von kirchheimrunner
Mail an kirchheimrunner
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Expressionistische Gedichte von kirchheimrunner:
. Am Tag, an dem ich den Boden unter den Füßen verlor . . hinter den Mauern deiner Worte ist eine ganz andere Welt . . Es waren viele Himmel vor deren Toren ich stand . . An den Küsten des Lichts . . Pflücke die Sterne . . Mondfinsternis war Gestern . . lass die Fackeln brennen - hinter deinem Aug’ . . schwarze Dohlen II . . Küsse von dir waren wie Blütenrausch . . eine Arche aus Mandel und Mohn .
Mehr zum Thema "Heimat" von kirchheimrunner:
Die Stimme des Kartoffelmanns 12. Kapitel . der Brief der Mutter und die letzte, lange Fahrt des Lorez Küblböck . 11. Kapitel . Zwischen Rio und Shanghai, zwischen Hong Kong und Hawaii 10. Kapitel . die kleine Welt hinter den sanften Hügeln dreht sich weiter . 9. Kapitel . Die Schande und ein Fürsprecher . 8. Kapitel . Festungsanstalt Landsberg am Lech . 7. Kapitel: . der Klingelbeutel von Pfettrach . 6. Kapitel .Das Marien - Bildstöckl von Sillertshausen. 5. Kapitel . Weinzierls Marie, und das Moped vom Lorenz . 5. Kapitel ... so schön war die Zeit . 4. Kapitel . das Hopfenfest nach Maria Himmelfahrt . 3. Kapitel Der Küblböck Lenz . die letzte Fahrt mit der Schmalspurbahn und der Reichertsausener Froschweiher . . der Selbstmord eines Spielers und Jakobs Beichte . . Attenkirchen, hinter den Hügeln 1963; - die Bitten einer alten Frau und die Sünden eines alten Hopfenkönigs .
Was schreiben andere zum Thema "Heimat"?
Hamburg, meine Liebe (Xenia) Willkommen (eiskimo) Jenseits von Eden .. oder mitten in Deutschland (eiskimo) HORRIDO & WEIDMANNSHEIL - Schützenfestgedicht (2005) (harzgebirgler) Tatsachen (Xenia) Morgen (Joseph Stalin) (Hecatus) Göttingen (IngeWrobel) Das Paradies? (shinai) Altona (GastIltis) Integration, das dauert (eiskimo) und 115 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de