Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 725 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.03.2019:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1219 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Randerscheinung
von sundown
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinen Anderen beleidige" (plotzn)
InhaltsverzeichnisChristel

Am Morgen

Kurzprosa zum Thema Beziehung


von Sätzer

Meine Straße erwacht, ein Müllwagen lärmt, die Straßenbahn quietscht, ich reibe mir die Augen, will den Schlaf entlassen, ein Tag mehr, an dem ich seinen sanften Küssen nachschmecke, seine zarten Hände fühle, seinen Umarmungen nachspüre, vorbei, wir haben uns gestritten, der Tag wird wie die letzten auch dem Abend entgegen kriechen, kein Anruf, keine SMS, keine E-Mail, denke, dass einer, der meinen Namen nicht mag, ihn wie eine Geschlechtskrankheit ausspricht, kein geeigneter Typ für Liebe und Geborgenheit ist, werde beim nächsten Mann meine Warnlampen anlassen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


millefiori
Kommentar von millefiori (18.11.2014)
Vor Enttäuschungen ist man nie gefeit.

Gut beschrieben die Stimmung.

Liebe Grüße
millefiori
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 18.11.2014:
Danke für deinen Kommentar. Ich sehe, du schreibst Gedichte. Das ist leider nicht mein Metier, so dass ich mich da lieber raushalte. Ich versuche Poesie und manchmal lyrische Anwandlungen in meine Texte hineinzuzaubern. Aber das sind erste Versuche.
Liebe Grüße
Uwe
diese Antwort melden
millefiori antwortete darauf am 19.11.2014:
Ich finde das ist Dir gelungen.

Gruß
millefiori
diese Antwort melden
Sätzer schrieb daraufhin am 20.11.2014:
Danke
diese Antwort melden

InhaltsverzeichnisChristel
Sätzer
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Gedankentexte mit wenigen Sätzen aus dem Leben gegriffen.
Veröffentlicht am 18.11.2014, 11 mal überarbeitet (letzte Änderung am 04.03.2019). Textlänge: 86 Wörter; dieser Text wurde bereits 779 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.03.2019..
Leserwertung
· melancholisch (1)
· traurig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Streit Trennung Liebe
Mehr über Sätzer
Mehr von Sätzer
Mail an Sätzer
Blättern:
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von Sätzer:
Macht, Pracht und Hunger Träume Sein bester Freund Klarheit und Zuversicht Misslungener Versuch Ein langes Leben Eine wundersame Begegnung Rückschau Obsession Die richtigen Fragen
Mehr zum Thema "Beziehung" von Sätzer:
Christel Liebesbeben Pomade im Haar Beiläufig Es brennt War es Liebe? Das Dilemma Unerfahrene Männer und Frauen in Liebesdingen
Was schreiben andere zum Thema "Beziehung"?
vergangenheit (Jo-W.) als (Jo-W.) Erkenntnis (Teichhüpfer) Spruch zum Tage (Teichhüpfer) frühling (Jo-W.) würdest (Jo-W.) Beziehungs(abindie)Kiste (Omnahmashivaya) mit den jahren (Jo-W.) so einfach (Jo-W.) handschriftlich (BeBa) und 583 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de