Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.908 Mitglieder und 430.895 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.11.2019:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gesellschaft von Markus_Scholl-Latour (15.11.19)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Apple Blossom von aliceandthebutterfly (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kein schöner Land? von eiskimo (nur 55 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lebensbilder
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich einen Beitrag leiste" (Laser1X)

Winterprinz

Gedankengedicht zum Thema Sein


von 1000sternenjäger

Im Leben bleiben immer wieder Bilder Schräg aufgehängt

wird die Macht zu  Fühlen
und Glück zuerzielen
Ins Korsett gezwängt

wird sie nicht abkühlen
jeden Reiz ausspielen
der den Rahmen sprengt

wer das Gefühl nicht immer nur in eine Richtung denkt
weil Die Kraft Der Liebe alles andre führt und lenkt

erkennbar wächst Verbinden
aus den gleichen Gründen
Wie Gefühl entsteht

Wenn wir die Lust empfinden
diesen Kelch zu trinken
der für Liebe steht

Du hast den Winterprinz enteisend aufgetaut
Er hat sich liebesgrinsend aus dem Haus getraut

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 22.12.2014, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 22.12.2014). Textlänge: 87 Wörter; dieser Text wurde bereits 483 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Schmerz Trennung Einsamkeit Trauer Liebe Leben Sein sehen Verstehen
Mehr über 1000sternenjäger
Mehr von 1000sternenjäger
Mail an 1000sternenjäger
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von 1000sternenjäger:
Zeitleben DaSein HERBSTFEUER Frau Sein (Weiblichkeit) sich lieben ERFÜLLUNG Entspricht Innenspiegelung Mondwandel antwort
Mehr zum Thema "Sein" von 1000sternenjäger:
Das Spinnennetz
Was schreiben andere zum Thema "Sein"?
Kalenderspruch #367 (Kot-Producer) druck (Viriditas) Immer (Ralf_Renkking) rhythmus (Viriditas) was weiter wirkt als alle 'wirklichkeit' (harzgebirgler) Suppe im Kopf (Stelzie) Tal des Fleisches (RainerMScholz) Tiefgang (Strange-glow-in-the-sky) sein & schein (harzgebirgler) Sein (blauefrau) und 116 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de