Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.), elissenzafine (23.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 111 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 25.03.2019:
Rezension
Kritik von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt oder anderen wichtigen Publikationen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Carmen - Oper in 4 Bildern von George Bizet im Aalto-Theater in Essen (16.2.2019) von tueichler (17.02.19)
Recht lang:  Rezensionen von Punkbands von HarryStraight (63179 Worte)
Wenig kommentiert:  Lebenssplitter von Rudolf (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Den Jahren Leben geben... von Heor (nur 29 Aufrufe)
alle Rezensionen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Poetry
von Eolith
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich niemals aufdrängel" (Prinky)
Der Lektor und der AutorInhaltsverzeichnisAnforderungen

Rückenlage

Kurzprosa zum Thema Gewalt


von Sätzer

Angefüllt mit Schmerz versuche ich mich aufrecht zu halten. Werde ich verlieren? Ich weiß es, schon der Gedanke daran wird mich richten. Doch ich werde kämpfen, muss es tun, fühle den Schmerz in meinen Fingern, die Knie werden fremd, der Kopf füllt sich mit Angst, ich fürchte zu Boden zu gehen. Dann der Fall, mit dem Rücken auf die Planken, der Kopf hinterher, Beine und Arme in den Himmel gereckt, wie ein Baby, das nach der Mutter schreit. Benommen, weit weg, diffus im Nebel geistern die Gedanken. Wie wird es im Himmel sein? Wer wird mir dort begegnen? Ist er auch dort? Mein Peiniger?

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (24.01.2015)
Das Bild von der hilflosen Rückenlage trifft die verzweifelte Angst.

LG
Ekki
diesen Kommentar melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (24.01.2015)
Daraus spricht Verzweiflung. LG
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 24.01.2015:
Danke euch beiden Ekki und Armin für eure Empfehlung.
Die Gewalt ist ja nun schon fast alltäglich in großen Teilen der Welt geworden - grauenhaft.
LG Uwe
(Antwort korrigiert am 24.01.2015)
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (24.01.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Sätzer antwortete darauf am 24.01.2015:
Dann doch lieber gleich in die Hölle.
LG Uwe
diese Antwort melden
Kommentar von swetlana (51) (24.01.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Sätzer schrieb daraufhin am 25.01.2015:
Hallo Swetlana,
das klingt nach tiefer Religiosität - Vergebung.
LG Uwe
diese Antwort melden
swetlana (51) äußerte darauf am 25.01.2015:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Sätzer ergänzte dazu am 25.01.2015:
Na ja Swetlana, Jesus hat doch vergeben. Das weiß ich auch als aufgeklärter Atheist.
Warum ist dein Peiniger DANN dein Bruder?
LG Uwe
diese Antwort melden
swetlana (51) meinte dazu am 27.01.2015:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden

Der Lektor und der AutorInhaltsverzeichnisAnforderungen
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de