Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
TaBea (19.04.), Ralf_Renkking (19.04.), Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), franzi (30.03.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 715 Autoren* und 107 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.804 Mitglieder und 425.870 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.04.2019:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Definition von Teichhüpfer (20.04.19)
Recht lang:  Rosa Pascal von mannemvorne (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Lästig wie ein fast leeres Marmeladenglas von mannemvorne (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Shehezerade, please, start anew von DanceWith1Life (nur 18 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein besonderer Gast
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das muss ein Irrtum sein!" (Muuuzi)
Inhaltsverzeichnisjahre

fortpflanzung

Kurzgedicht


von Sätzer

einsamer
samt
einsame
ein

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von janna (66) (26.01.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (26.01.2015)
Und nun? Einsamkeit zu Ende? LG
diesen Kommentar melden
Kommentar von niemand (26.01.2015)
Das "ein" am Ende scheint mir überflüssig:

Einsamer samt Einsame würde voll reichen
dann käme die Doppeldeutigkeit mehr raus:

1. Einsamer samt (und) Einsame
2. Eisamer samt (befruchtet) Einsame

Mit herzlichen Grüßen, Irene
(Kommentar korrigiert am 26.01.2015)
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 26.01.2015:
Hallo Irene,
das würde auch gehen, aber bekommt dann eine etwas andere Bedeutung. "Jemanden samen", was soll das genau bedeuten? Einsamen ist für mich klarer.
Danke für die Beschäftigung mit dem Text und liebe Grüße
Uwe
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (26.01.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (26.01.2015)
Irgendwann war das Wortspiel mal originell. Heute erinnert es eher an Klosprüche aus den 1980er Jahren.
Schöne Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 26.01.2015:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Sätzer schrieb daraufhin am 26.01.2015:
Mir ist das Wortspiel nie untergelaufen. Habe den Text zur Sicherheit durch eine Plagiateaufspürsoftware gejagt und die hat nichts gemeldet.
so long Uwe
diese Antwort melden
Owald äußerte darauf am 27.01.2015:
"Einsamer sucht Einsame zum einsamen" hieß das früher; ein beliebter Klo- und/oder Grafitti-Spruch.
diese Antwort melden
Sätzer ergänzte dazu am 27.01.2015:
Hallo Owald,
danke für deine Aufklärung. Bei dem Klo-Spruch damals ging´s bestimmt nicht um Fortpflanzung
Der Prot ist doch mit klarem Ziel zu einem möglichen Erfolg auf Nachwuchs gekommen.
LG Uwe
(Antwort korrigiert am 27.01.2015)
diese Antwort melden
Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (29.01.2015)
Der ursprüngliche Kommentar wurde am 29.01.2015 von Dieter Wal wieder zurückgenommen.
diesen Kommentar melden

Inhaltsverzeichnisjahre
Sätzer
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes minimalistische texte.
Veröffentlicht am 26.01.2015, 9 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.02.2019). Textlänge: 1 Wort; dieser Text wurde bereits 1.080 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.04.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Abhängigkeit Alltag allzu Menschliches Alltag Anerkennung Annäherung Anpassung Aufbruch Augenblick Aufmerksamkeit Befreiung Begegnung Begehren Besessenheit Beziehung Du und Ich Ehe Ei
Mehr über Sätzer
Mehr von Sätzer
Mail an Sätzer
Blättern:
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Sätzer:
wunden im sand im gespräch meinung Kiezgerücht alternativen ende einer liebe So so finito euphorie
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de