Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.), Nadel (20.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 724 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.03.2019:
Wahlrede
Parteiische Werbung für eine bestimme politische Richtung
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Endlich mal Solo-Urlaub für Eheleute von eiskimo (27.02.19)
Recht lang:  Hommage an die Nichtwähler von solxxx (856 Worte)
Wenig kommentiert:  Мораль "идеального" подростка von AlexxT (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Marihuana in my brain von Xenia (nur 111 Aufrufe)
alle Wahlreden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bring mir den Dolch
von Anyango
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil (ich weiß leider noch nicht, ob ich hier willkommen bin)" (Manzanita)
Der TraumpfadInhaltsverzeichnisWürde

Einsam

Kurzprosa zum Thema Erschöpfung/ Müdigkeit


von Sätzer

Februar, ausgestorben die Straßen, nachts um Elf. Fernsehlichter flackern in den Fenstern, werfen Reflexe in den Schnee. Eisiger Wind treibt Flocken vor sich her. Gelächter schallt aus der offenen Tür des Gasthauses am Marktplatz.
Er friert und fühlt sich ausgeliefert auf dem Weg nachhause.
Das weißbezogene Bettlager wird zum Gefängnis seiner Träume. Im ganzen Zimmer schneit es und er verschwindet unter der kalten Decke, die auf ihm liegt wie der Schnee auf der Grabplatte eines einsamen Friedhofs. Absolute Stille.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (28.01.2015)
Einsamer geht es nicht. LG
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 28.01.2015:
Gottseidank hat´s ja noch nicht viel geschneit diesen Winter, jedenfalls taut´s bei mir hier schnell wieder weg
Danke für deine Empfehlung und einen schönen Tag.
LG Uwe
diese Antwort melden
unangepasste
Kommentar von unangepasste (18.03.2015)
Mir gefällt, wie das Bett mit einer Schneedecke verglichen wird. Sehr treffende Darstellung der Einsamkeit.
diesen Kommentar melden
Sätzer antwortete darauf am 18.03.2015:
Schön, dass es dir gefällt. Danke und LG Uwe
diese Antwort melden

Der TraumpfadInhaltsverzeichnisWürde
Sätzer
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Gedankentexte mit wenigen Sätzen aus dem Leben gegriffen.
Veröffentlicht am 28.01.2015, 8 mal überarbeitet (letzte Änderung am 15.03.2019). Textlänge: 77 Wörter; dieser Text wurde bereits 677 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Sätzer
Mehr von Sätzer
Mail an Sätzer
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von Sätzer:
Macht, Pracht und Hunger Sein bester Freund Träume Misslungener Versuch Ein langes Leben Klarheit und Zuversicht Rückschau Erfahrbarkeiten Eine wundersame Begegnung Obsession
Was schreiben andere zum Thema "Erschöpfung/ Müdigkeit"?
Meer (Xenia) Anchonie (Serafina) leben und so (AndereDimension) Im Aquarium 2 (Xenia) thrill oder still (eiskimo) Hör gut zu (Koschka) Aufgabe (Soshura) Der Schiffer (Walther) Auszeit (Bluebird) Raucherecke (Isaban) und 51 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de