Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), Ralf_Renkking (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 700 Autoren* und 104 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.743 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.05.2019:
Feststellung
Ziemlich neu:  ergüsse von Sätzer (06.03.19)
Recht lang:  Freund oder Arschkriecher? von Mondsichel (300 Worte)
Wenig kommentiert:  Verloren von Nora (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Schuld von Jack (nur 112 Aufrufe)
alle Feststellungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ben Creepy, True Colors
von Berni43
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich gerne beteilige" (Herzwärmegefühl)

Stillstand

Erlebnisgedicht zum Thema Verarbeitung/ Verdrängung


von susidie

eine kette von regenperlen
aus wolkenfetzen gepflückt

durchsichtig umgibt
das band jede regung

gläsern ummantelt der körper
bewegungslos verharrend

auf der suche nach antrieb
schwere kraft umgibt alles

hält leicht zusammen
den teppich webend

reihe für reihe
eins vor zwei zurück

bis er irgendwann trägt


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Jorge
Kommentar von Jorge (15.03.2015)
Nachdem der Schmerz verdrängt wurde und kein neuer Kummer dazukommt, finden die Füße auch wieder neuen sicheren Halt.
LG
Jorge
diesen Kommentar melden
AZU20 meinte dazu am 15.03.2015:
Das wollen wir doch hoffen. LG
diese Antwort melden
susidie antwortete darauf am 16.03.2015:
Irgendwann trägt es wieder, ganz sicher
Vielen Dank ihr 2.
Lieben Gruß von Su
diese Antwort melden
SapphoSonne
Kommentar von SapphoSonne (15.03.2015)
Fliege auf dem Teppich der Regentropfen, nichts ist unüberwindbar.
Schönes Bild.
LG Sappho
diesen Kommentar melden
susidie schrieb daraufhin am 16.03.2015:
Vielen Dank sis, so ein Regentropfenperlenteppich kann auch sehr erfrischend sein....die Sichtweise verändern.
Liebe Grüße von Su
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (15.03.2015)
Die Ambivalenz von Schmerz und Heilung in sehr schöne lyrische Worte gebracht.
diesen Kommentar melden
susidie äußerte darauf am 16.03.2015:
Deine Meinung dazu freut mich sehr, lieber TB. Herzlichen Dank und liebe Grüße, Su
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (16.03.2015)
Nichts schimmert so schön wie diese Regenperlen, wenn sich neue Sonne in ihnen bricht.

Liebe Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
susidie ergänzte dazu am 16.03.2015:
Ein wunderschönes glitzerndes Bild sehe ich da, lieber Ekki.
Danke und lieben Gruß zu dir, Su
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

susidie
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 15.03.2015, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 15.03.2015). Textlänge: 45 Wörter; dieser Text wurde bereits 825 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.05.2019.
Lieblingstext von:
Isabell.Joyeux.
Leserwertung
· berührend (1)
· gefühlvoll (1)
· melancholisch (1)
· romantisch (1)
· stimmungsvoll (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über susidie
Mehr von susidie
Mail an susidie
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Erlebnisgedichte von susidie:
Irgendwann krieg ich es auf die Reihe.... F....uck you Dunkel und still Der Schrein Gestern Heute Morgen Gescheitert Farewell Fühl dich in Farbe Fallen-lassen Bedeutsam
Was schreiben andere zum Thema "Verarbeitung/ Verdrängung"?
Kniffliche Fragen. (franky) Entrückt. (franky) Abfall. (franky) Es weht kein Flüstern (elvis1951) Ergotherapie (jennyfalk78) Auspuffotter in zwölf kleinen Häppchen (LotharAtzert) Vorwort für meinen angestrebten Gedichtband (drhumoriscausa) Gegessen. (franky) Bastelkastenglück (Xenia) Wanzenschloss. (franky) und 55 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de