Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 662 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.915 Mitglieder und 431.614 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.12.2019:
Satire
Satire ist ursprünglich eine Spottdichtung, ein boshaft-kritisches, spöttisch-humoriges Gedicht, zusammengesetzt aus... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das ist ein Sonnett(Szene im Schulbus) von Agneta (13.12.19)
Recht lang:  Gregorius der Weise von autoralexanderschwarz (8195 Worte)
Wenig kommentiert:  X-Dominion von KayGanahl (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  OPERATION AFFEN-DROHNE von Heor (nur 23 Aufrufe)
alle Satiren
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Platon über die Liebe: Liebe und Freundschaft in Lysis, Symposium, Phaidros
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...dies eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten ist." (inye)

we will rock you...ähm nö.danke! (nie)mehr! theater am großmarkt

Bericht zum Thema Kritik/ Kritiker


von Bohemien

schlechte story
flache gags
belanglose stimmen
leider...
bis auf drei ausnahnmen
another one bites the dust
i want it all
seven seas of rhye
hier stimmte alles
sprang der funke über
sogar auf mich.
doch mal im ernst
geschmäcker sind verschieden
musicals nicht jedermanns fall
aber ich fand es einfach schlecht
überteuert auch wenn geschenkt
hinweis zur garderobe:
aus sichherheitsgründen müssen die jacken abgegeben werden oder anbehalten werden
es wird sehr warm
nein. es war schweinekalt
für mich abzocke
die location war einfachst hergerichtet
eine alte marktuhr, die nicht mal ging
aber hing
eine typische brezelveranstaltung
und kein bier vom fass
dauert zu lange...ausrede!
ein glas prosseco 9,80
ein bisschen mühe kann man sich doch geben
oder ?
so. nun genug gemeckert
es ging ja immerhin beinahe drei stunden...

positives zum schluss:
die darsteller haben sich alle mühe gegeben
teilweise schrille kostüme
der masse schein es gefallen zu haben


das schlimmste:
jürgen drews im zusammenhang mit der rockgröße queen erwähnen


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von chichi† (80) (31.03.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Graeculus (69) (31.03.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Bohemien
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 31.03.2015, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 31.03.2015). Textlänge: 160 Wörter; dieser Text wurde bereits 506 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 03.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Bohemien
Mehr von Bohemien
Mail an Bohemien
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Berichte von Bohemien:
kinder ohne frühstück...
Mehr zum Thema "Kritik/ Kritiker" von Bohemien:
solche kritiker braucht keiner ! zuckerwahn REZIS masse oder klasse ein kritiker, den keiner braucht über 800 texte in einem jahr....kommentar v. schizzo
Was schreiben andere zum Thema "Kritik/ Kritiker"?
Übergreifendes aus Übersee (Heor) mehr oder weniger - bruch (Artname) Unleserlich. (franky) Antwort an fdöobsah (idioma) DER RUF DER TAUBE (Heor) ober(ver)steiger (harzgebirgler) Goethe bei KV? (eiskimo) Selbstkritik oder Rechtfertigung? Oder: Und umgekehrt. (Omnahmashivaya) Prügel wegstecken (eiskimo) In der Buchhandlung (TassoTuwas) und 104 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de