Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.), Paul207 (22.09.), Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 86 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.900 Mitglieder und 430.170 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.10.2019:
Hymne
Gedicht, das in gehobener, frei rhythmischer Sprache seinen Gegenstand - nahezu - religiös besingt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zusatz Strophe für die Deutsche Nationalhymne @ von Februar (22.06.19)
Recht lang:  Die Herrin der verlorenen Träume von Mondsichel (1175 Worte)
Wenig kommentiert:  Alles nur noch eins von mindwitness (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Hymne an meine Helden von Hamlet (nur 65 Aufrufe)
alle Hymnen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Frauen und Fahrräder
von eiskimo
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine freunde meine offene art mögen" (modernwoman)

Χειμωνιάτικο Παραμύθι

Symbolgedicht zum Thema Selbsterkenntnis


von ThymiosGazis

Χειμωνιάτικο Παραμύθι                                       
                                                                        (Μετάφρ. α. τ. Γερμ.)

Μέσ’ από μιά χαραμάδα του Σύμπαντος
μάς παρακολουθεί
το χειμερινό ηλιοστάσιο:
Κι είμαστε μείς
κάτι σιωπηρά μουσικά διαστήματα
αποκομμένα από τον ρέοντα χρόνο.
Κωφάλαλα έγχορδα παίζουν στην ψυχή μας
μιά συμφωνία στιγμής παντοτεινής,
ένα όνειρο που δεν έχει χθές και αύριο.
Το ξεπαγιασμένο σκληρό έδαφος
υποχωρεί τότε κάτω απ’ τις πατούσες μας
κι η απουσία της ύλης
μάς γεμίζει ευτυχία.

Γερασμένα παιδιά
που τα κρατούν αγκαλιά οι ομίχλες,
γριφώδεις χρησμοί
ντυμένοι σε διονυσιακούς χιτώνες,
περιδιαβάζουν αεροβατώντας
πάνω απ’ την άβυσσο
που άφησαν πίσω τους.
Νύμφες
αναζητώντας τη ματαιότητα
μάς χαρίζουν το φιλί τους.

Η νοσταλγία μιάς παλλόμενης χορδής
μάς τυλίγει με τον καημό της
σαν τελευταία θέρμη
μητρικού πλακούντος.
Στα βάθη ενός βλέμματος
αποχαιρετούμε τα επίγεια
πρίν ακόμα δούμε το φώς του κόσμου.

Αθέρες ξυραφιού
θύμησες που γλυκά πονούν,
μάς εγκαταλείπουν οι ψυχές.
Σε κάποιο πρόσωπο ξένο
αναγνωρίζουμε ξαφνικά
τον εαυτό μας.
Κι ύστερα μακρυά
μιά συγχορδία σε κλίμακα ελάσσονα
μάς παίρνει στα φτερά της.

           
*

Εμένα
έναν Άγνωστο
με έχει ανάγκη ο θεός
στη φαντασία του ν’ απεικονίσει
την Αθανασία:
δηλαδή
τί πάει να πεί το Τώρα.
Τα όνειρα της νιότης μου,
ολόδικά μου πλούτη
που τούδωσα εγγύηση,
θα μου χαρίσει
σαν θα μού πεί Αντίο.

ThymiosGazis
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 01.04.2015. Textlänge: 54 Wörter; dieser Text wurde bereits 665 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.10.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Αυτογνωσία
Mehr über ThymiosGazis
Mehr von ThymiosGazis
Mail an ThymiosGazis
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Symbolgedichte von ThymiosGazis:
Liebe der Sterne Αγάπη των άστρων Wintermärchen
Mehr zum Thema "Selbsterkenntnis" von ThymiosGazis:
Wintermärchen
Was schreiben andere zum Thema "Selbsterkenntnis"?
Wechselbäder (Ralf_Renkking) Telefonsex (RainerMScholz) Auf der Suche nach mir selbst (klaatu) Antworten (Serafina) Kulturelle und soziosexuelle Hierarchie (Jack) Gewinn und Verlust (Ralf_Renkking) Fast wie Pippi (klaatu) Bäume säen (Xenia) Billiger Kompromiss. (franky) Größenunterschied (eiskimo) und 175 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de