Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.903 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.05.2020:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das Ende der Libido von AchterZwerg (30.04.20)
Recht lang:  Gäste aus dem All (3) Auswirkung und Erweiterung des Unternehmens. von solxxx (1209 Worte)
Wenig kommentiert:  Mutter verliert ihr Kind von Walle-Sieber-Gamma (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 8 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Goldener Herbst
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...ich weiß es wirklich nicht" (sternenfunkeln)

Von Pal, bis hin zu HD

Glosse zum Thema Technik


von Horst

Ich sah die Läufer des „New York Marathons“ auf meinem LCD-Fernsehers, in voller HD-Auflösung live und in bester Farbqualität und war überrascht über die Schärfe des HD-Bildes, welches die Wirklichkeit, doch ein wenig mehr in mein Wohnzimmer zauberte, als sonst üblich, wie es z.B. in der veralteten PAL-Auflösung eben noch der Fall gewesen war.
Da die Inspiration bezüglich der 16:9 Fernseher von der Kinoleinwand her stammten, die bereits schon lange das Breitbildverfahren favorisiert hatten, wurden die herkömmlichen Röhrenfernseher im 4:3 Format, dann sehr bald schon obsolet.
Zudem ist das Breitbildformat schonender für das menschliche Auge, weil sie im selben Format sehen, als es erst in das 4:3 Format übertragen zu müssen, was für den Fernsehkonsumenten, zu einer anstrengenden Aufgabe wurde. Diese „anstrengende Aufgabe“ für die Augen des Fernsehzuschauers, wird es nun nicht mehr geben und gehört dank Breibildverfahren, der Vergangenheit an.

Anmerkung von Horst:

HD??


Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 12.05.2015, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 12.05.2015). Textlänge: 148 Wörter; dieser Text wurde bereits 378 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.04.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Pal Hd schärfe Format
Mehr über Horst
Mehr von Horst
Mail an Horst
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Glossen von Horst:
Rettet die Flüchtlinge! Jens Spahn bei "Maybrit IIIner " Die drei Kandidaten aktual. Horst Seehofer im Alleingang Nicht schon wieder die Kanzlerin! Das Renterdasein tut eben sehr weh! Das charmante Lächeln der Kanzlerin Ironie Angela Merkel wieder Kanzlerin Beckenbauer am Abgrund? Aktualisiert Am 30.12.2017
Mehr zum Thema "Technik" von Horst:
Der permante Stress mit dem digitalen Zeitalter
Was schreiben andere zum Thema "Technik"?
Technik gegen wilde Natur (Diogenes) im märzen der bauer besteigt seinen 'fendt' (harzgebirgler) Menschen funktionieren wie Autos (eiskimo) drucker (harzgebirgler) 'ropa tiger 6' im einsatz (harzgebirgler) seit je hat's ja die eisenbahn sehr vielen menschen angetan (harzgebirgler) es bringt etwas hervor der mensch sehr gerne (harzgebirgler) nicht ohne strom (harzgebirgler) Der Mensch ist ein Natur-Technik-Hybrid (Terminator) geoengineering & erdkreisläufe (harzgebirgler) und 57 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de