Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 616 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.979 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.06.2020:
Parodie
Der Begriff Parodie bezeichnet die verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung eines bekannten Werkes, wobei zwar... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alte Filme , virusbedingt, in neuem Licht... von eiskimo (19.05.20)
Recht lang:  8 von Dart (3282 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Brandung Hunger von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Rückgekästnert - Selbstschnellschüsse von Anyango (nur 50 Aufrufe)
alle Parodien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Gestern war heute noch morgen
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es ein Tummelplatz für Schreibenthusiasten ist" (gitano)

entschwunden !

Kommentar zum Thema Untergang


von Triton

AUSgestorben zu sein ....!

oder an eben jener Schwelle zu stehen ....?

meines Erachtens ....,

ist es für viele Spezies ....

ein gnädigeres Schicksal ....

als diesen Planeten ....

mit der heutigen Menschheit zu teilen !

( R I P )


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


DariusTech
Kommentar von DariusTech (08.08.2015)
Traurig... aber wahr? Ich weiß es nicht genau lieber Triton. Ich verstehe was Du meinst, aber irgendwie fühlt es sich nicht so an. Am Ende werden es die Menschen selbst sein, denke ich, die an ihrer selbst erschaffenen künstlichen Umwelt am meisten leiden. Bis sie sich irgendwann selbst auslöschen. Dann werden die Natur und die Evolution neue Wunder vollbringen. Ohne menschliche Zeugen.
lg Darius
diesen Kommentar melden
Kommentar von Festil (59) (11.05.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Lala
Kommentar von Lala (02.01.2019)
Ist mir zu dick aufgetragen. Das allerdings konsequent mit .... statt ... . Auch der australische Ländercode am Anfang ist meines Erachtens (geht auch nicht) daneben.

Vorschlag als apokalyptischer Partymix:

Die vor uns Gegangenen,
müssen uns nicht mehr ertragen.
diesen Kommentar melden
Triton meinte dazu am 11.11.2019:
kommt spät, meine Antwort, und ohnehin nur ausnahmsweise:

wie kommst Du darauf, dass mein AUS als Ländercode zu verstehen ist?

ist mein eigentlicher Ansatz (wie AUS und VORBEI) nicht naheliegender?

aber gut! die Gedanken sind frei!

manchmal hat es was, dass jeder anders denkt, und eben manchmal nicht ....

Gruß von Triton
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Veröffentlicht am 27.05.2015. Textlänge: 32 Wörter; dieser Text wurde bereits 549 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 01.06.2020.
Leserwertung
· anklagend (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· provozierend (1)
· wehmütig (1)
· zynisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Triton
Mehr von Triton
Mail an Triton
Blättern:
voriger Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kommentare von Triton:
.... aufgebürdet .... Wunderbare Welt (Un) Sinn Typisch ? Gegensatz An Fäden ... immer ... Eine Frage der Bedeutung Auf ein Neues ... Kleine Fluchten
Mehr zum Thema "Untergang" von Triton:
Die Hoffnung der Natur ...
Was schreiben andere zum Thema "Untergang"?
Federn der Vergängnis (RainerMScholz) Persien (RainerMScholz) Finale (JoePiet) Nicht Ich - Corona (LotharAtzert) Danke Corona (jennyfalk78) Voice of the Slumbering (Livia) Nichts und Inferno (Kettenglied) Der morbide Charme der K.u.k.-Monarchie (EkkehartMittelberg) Zero Yoko (Matthias_B) wie ein krebsgeschwür (harzgebirgler) und 70 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de