Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.443 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 08.12.2019:
Limerick
Der Limerick ist ein aus Großbritannien stammendes, fünfzeiliges Gedicht mit dem Reimschema aabba. Dabei sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Marotte von niemand (20.11.19)
Recht lang:  Rotkäppchen und der Wolf für große Kinder von Dieter Wal (359 Worte)
Wenig kommentiert:  lachgas - limerick von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  herr timmermans sprach zu herrn weber von harzgebirgler (nur 48 Aufrufe)
alle Limericks
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Verstärker-Magazin
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht wirklich schrecklich bin." (ViolaKunterbunt)
Pan und PanikInhaltsverzeichnisVater und Sohn.

Tanz des Lebens.

Parabel zum Thema Freude


von Dieter Wal

 Für Annette Bögelein.

Schon auf diese Entfernung fühlte er festliche Euphorie.  Nähertretend fand er die Türe offen und einen großen Saal, in dem Hunderte in einem Kreis tanzten, angeführt von einem Alten mit wallendem Weißhaar. Einer rief: "Komm Bruder, Bruder komm, Gott tanzt den Tanz des Lebens!" Und er zog ihn mit sich und sie tanzten. Wann löste sich der Kreis, wann gingen die Männer, Frauen und Kinder? Ich weiß es nicht, denn ich erwachte mit dem ersten Sonnenstrahl auf einem Feld, wo vor Jahrhunderten ein Hof gestanden hatte.

Anmerkung von Dieter Wal:

16. Juni 1992.
Widmung:
22. Juni 2015.


 
 

Kommentare zu diesem Text


eiskimo
Kommentar von eiskimo (12.09.2018)
Bildhaft und geheimnisvoll - gefällt mir sehr!
diesen Kommentar melden

Pan und PanikInhaltsverzeichnisVater und Sohn.
Dieter Wal
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Mythen, Märchen und Legenden..
Veröffentlicht am 22.06.2015, 6 mal überarbeitet (letzte Änderung am 12.09.2018). Textlänge: 89 Wörter; dieser Text wurde bereits 829 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.12.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Dieter Wal
Mehr von Dieter Wal
Mail an Dieter Wal
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 5 neue Parabeln von Dieter Wal:
Zitrone. Christlich Soziale Union (CSU) voll in Fahrt! Green Man. Die Schwarze Frucht Die Stimme
Mehr zum Thema "Freude" von Dieter Wal:
SELBST WALTHER VON DER VOGELWEIDE WÜRDE GRÜN VOR NEIDE! (Walther von der Vogelweide: Ich saz ûf eime steine ...) Pastell in Grüngelb. Kopfsprung Herbst: Diogenes hat gut lachen! Ode an den Schnürsenkel. ‏אָדָם‎ Das kleinste Haus in Fürth (Waagstraße 3). Áglaia die Glänzende (aus: Die Drei Grazien) Olympiareife Luft
Was schreiben andere zum Thema "Freude"?
Nachfreude II (blauefrau) Das Leben ein Fest (tueichler) S wie sozial (Manzanita) Eine kleine Ode (Omnahmashivaya) dem osterhasen fällt ein stein vom herzen (harzgebirgler) meister lampe sprach 'mensch meier'... (harzgebirgler) Bauernregeln (Lluviagata) am lenz fall'n uns ins auge auch so bänder... (harzgebirgler) Auch das ist Advent (tulpenrot) klara (harzgebirgler) und 203 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de