Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.), arabrab (16.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 726 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 18.03.2019:
Roman
Romanarten: 1. Abenteuerroman: 2. Briefroman: Im strengen Sinne versteht man darunter nur solche Romane, die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Selene - Kapitel 15 + Epilog von BluesmanBGM (19.02.19)
Recht lang:  Ewige Böse von Harmmaus (20473 Worte)
Wenig kommentiert:  Tiger Balm von Mutter (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Selene - Kapitel 14 von BluesmanBGM (nur 26 Aufrufe)
alle Romane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sichtweisen
von Traumreisende
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Tür hier allen offen steht" (Maya_Gähler)
Sack Zement!InhaltsverzeichnisStoned

Zeitvertreib

Aphorismus zum Thema Apokalypse


von LotharAtzert

Wer die Zeit vertreibt, vertreibt auch Dich und mich.

.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von LottaManguetti (59) (30.06.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 30.06.2015:
Das ist meistens die harmlose Sorte; eher der Ruhmtreiber.-))
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (30.06.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 30.06.2015:
Ist schon etwas seltsam, daß hier nur die vergleichsweise Harmlosen benannt werden und nicht zB. die Unterhaltungsindustrie, welche das kostbarste Gut - den Verstand - veruntreut.
Kartenspieler und Rumtreiber vermögen keinen großen Schaden anzurichten, aber die Zerstörung ganzer Landstriche durch Funktionsbauten, Autobahnen, Flughäfen usw. usf., kommt woanders her und macht nicht nur mich geistig heimatlos.
(Antwort korrigiert am 30.06.2015)
diese Antwort melden
Graeculus (69) schrieb daraufhin am 30.06.2015:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert äußerte darauf am 30.06.2015:
Die Wurzel des Ganzen? Da staune ich aber! Kartenspieler etc. sind doch bereits Entwurzelte, wie kannst Du dann von der Wurzel des Ganzen sprechen?
Beim Rumtreiber wird es noch offensichtlicher: er treibt sich überall herum, weil er entwurzelt ist und nirgenswo Halt findet, was ihn noch mehr zum Rumtreiben bringt.

Wenn Herr Chandler, den ich nicht kenne, eine Ahnung vom Nirvana hätte, würde er dieses lehren und nicht so einen Stuss - was ist denn ein kleiner Mann? (Brauchst's nicht erklären, ich weiß, was damit gemeint ist.) reden.
Der kleine Mann - ganz furchtbar!
Auslöschen klingt auch sehr zerstörerisch. Es ist nicht das Losgelöstsein, das mit einer Leichtigkeit einher geht, auch wenn die dazu erforderliche Disziplin anderes suggerieren mag. Ich weiß, daß es den Begriff im Buddhismus gibt, aber "Shunyata" meint bloß "leer von Dauerhaftigkeit."

Freuds Hypothese - darüber müsste ich erst nachdenken - und das dauert bei mir länger, als dieser Threat aktuell sein wird. Sorry. Ganz allgemein halte ich es mehr mit Jung, als mit dem Schla-Wiener.
Immerhin - wir reden von der Apokalypse.

Nachtrag: beim Zeitvertreib geht es um den Archetyp Chronos oder Saturn - oder auf Deutsch: um die Bestimmung respektive ums Schicksal. Wer sein Schicksal vertreibt, der hat keines mehr.
(Antwort korrigiert am 30.06.2015)
diese Antwort melden
Graeculus (69) ergänzte dazu am 30.06.2015:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
BabetteDalüge (67) meinte dazu am 01.07.2015:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
BabetteDalüge (67) meinte dazu am 01.07.2015:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 01.07.2015:
Zitat Verona Pooth:
"Mit Fünfzehn, Sechzehn hab ich bemerkt, daß man mit meinem Aussehen Geld verdienen kann."
diese Antwort melden
BabetteDalüge (67) meinte dazu am 01.07.2015:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 01.07.2015:
Offen oder besoffen, das ist hier die Frage.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Sack Zement!InhaltsverzeichnisStoned
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de