Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.294 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.04.2021:
Parabel
Die Parabel ist ein zu einer Erzählung ausgeweitetes Gleichnis mit lehrhaftem Charakter, das die Wahrheit oder Erkenntnis... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Anzug von Quoth (03.04.21)
Recht lang:  Auf diesem eisernen Strang von RainerMScholz (3156 Worte)
Wenig kommentiert:  Schweinchenrosa von Quoth (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Brand von Terminator (nur 45 Aufrufe)
alle Parabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Geschichten aus Lurruken / Geschichten aus aller Welt
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil dies eine Plattform für Leute wie mich ist." (PeterSchönau)
ScheinweltgewandtInhaltsverzeichnisLinke Karriere

Wohlstandszahl

Groteske zum Thema Wirtschaft


von Hoehlenkind

Soziobrutalprodukt

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von MarieT (58) (09.08.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (09.08.2015)
Manche sind halt der Meinung, dass, wenn man dafür sorgt, dass es der Wirtschaft gut geht, geht es den Menschen gut. Aber wäre es nicht einfacher, wenn man will, dass es den Menschen gut geht, man einfach dafür sorgt das es den Menschen gut geht?
diesen Kommentar melden
Hoehlenkind meinte dazu am 09.08.2015:
Genau!
diese Antwort melden
Ganna
Kommentar von Ganna (24.08.2015)
...klug, ohne Beiwerk auf den Punkt gebracht und doch ist es nicht so meins...

...ich möchte mich an Worten berauschen...zwischen Räume Empfindungen entfalten und meine Seele darauf schweben lassen...gerade dann, wenn die Aussage komprimiert dargestellt wird...

...doch ich finde es auf eine nicht-meine Art genial...
diesen Kommentar melden
Hoehlenkind antwortete darauf am 24.08.2015:
Wenn ich mal ein schönes Wort nach deinen Kriterien finde, schenke ich es dir.
diese Antwort melden
Ganna schrieb daraufhin am 25.08.2015:
...das war vorher die falsche Antwort...

...ohh ja, bitte...wäre passender gewesen...
(Antwort korrigiert am 25.08.2015)
diese Antwort melden
Hoehlenkind äußerte darauf am 26.08.2015:
Ich hab es ernst gemeint mit dem schenken. Du hast mich darauf aufmerksam gemacht, dass meine Ultrakurzlyrik durchgehend kritisch negativ ist, eine Art Gegengift zu bestehenden Schlagwörtern. Ich weiß nicht, ob ich es auch anders kann, aber wenn ich auch im Positiven fündig werde, ist es auch für mich ein Geschenk. dass du mich da hin geschickt hast.
diese Antwort melden
Ganna ergänzte dazu am 27.08.2015:
Danke...das ist eine schöne Antwort...
diese Antwort melden

ScheinweltgewandtInhaltsverzeichnisLinke Karriere
Hoehlenkind
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Ultrakurzlyrik.
Veröffentlicht am 09.08.2015. Textlänge: 1 Wort; dieser Text wurde bereits 576 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.04.2021.
Leserwertung
· anklagend (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· kritisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Hoehlenkind
Mehr von Hoehlenkind
Mail an Hoehlenkind
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 1 neue Grotesken von Hoehlenkind:
Heuchelei hoch 2
Was schreiben andere zum Thema "Wirtschaft"?
Das Wirtshaus (BerndtB) Target 2 Salden und Umverteilung von deutschem Vermögen in die EU-Länder (Augustus) ein fleischfabrikant aus westfalen (harzgebirgler) Ein Strich durch die Rechnung (Shagreen) Börsendenglish, Grundbegriffe (Oggy) Speckmade. (franky) Weltwirtschaftsanschauung (Regina) Über Kotflügel und Dreckschleudern (Ralf_Renkking) MissWirtschaft (anna-minnari) Esperanto Urschrei (Ralf_Renkking) und 72 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de