Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), Antigonae (11.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 703 Autoren* und 106 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.660 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.05.2019:
Tanka
Ein Tanka ist eine reimlose, japanische Gedichtform bestehend aus 31 Silben. Während in Japan durchweg geschrieben wird,... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  -------- von Didi.Costaire (21.11.18)
Recht lang:  Vorlage und Kopie ( mit genaueren Worten ) von idioma (208 Worte)
Wenig kommentiert:  Echte Freundschaft von Mondsichel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  kreuz von wegen von harzgebirgler (nur 73 Aufrufe)
alle Tankas
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sichtweisen
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil aktiv mitmache" (Wortsucht)
ArroganzInhaltsverzeichnisDavongekommen

Unsicherheiten

Kurzprosa zum Thema Entwicklung(en)


von Sätzer

Gegen die Unsicherheiten, die man als Teenager erfahren und angenommen hat, muss man sein ganzes Leben kämpfen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (28.09.2015)
Da kannn ich nur zustimmen. LG
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 28.09.2015:
Aber schön ist es doch, dass sich mit etwas Altersweisheit das Kampfgetöse mildert, gell.
Dank dir auch für die Empfehlung und LG
uwe
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (28.09.2015)
glaube ich nicht, eher denke ich, dass die meisten sich in ihrem Ich-Sein eigentlich ganz wohl fühlen..Um dagegen anzukämpfen brauch es schon Schlüsselereignisse, ansonsten lebt man einfach weiter so dahin, oder nicht? gerne drüber nachgedacht
(Kommentar korrigiert am 28.09.2015)
diesen Kommentar melden
Sätzer antwortete darauf am 28.09.2015:
Mit Schlüsselereignissen hängt das sicher zusammen. Wenn die schon in der Kindheit heftig waren, wie z.B. sexueller Missbrauch oder dauernde Prügel, dann verfolgt den Menschen das sein Leben lang.
Das, was Eltern vorleben, prägt sehr.
Danke für deinen Kommentar und LG Uwe
diese Antwort melden
wa Bash schrieb daraufhin am 28.09.2015:
öhm, ich weiß nicht, ob du gerade das verstanden hast, was ich sagte..unter Schlüsselereignissen ist nicht das in irgendeiner Jugend gemeint sondern das Erwachen o. das Schlüsselereignis im Jetzt. Vllt verstehen wir unter dem Wort Schlüsselereignis aber auch komplett etwas anderes, für mich hat dieses Ereignis mit der Änderung einer Person zu tun. Dies kann natürlich auch in der Jugend sein, wir diskutierten jedoch aber explizit über das Erwachsensein und die Überwindung von etwaigen Ketten o. anerzogenen Verhaltensmustern.
(Antwort korrigiert am 28.09.2015)
diese Antwort melden
Sätzer äußerte darauf am 29.09.2015:
O.K.
diese Antwort melden

ArroganzInhaltsverzeichnisDavongekommen
Sätzer
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Gedankentexte mit wenigen Sätzen aus dem Leben gegriffen.
Veröffentlicht am 28.09.2015, 6 mal überarbeitet (letzte Änderung am 25.02.2019). Textlänge: 17 Wörter; dieser Text wurde bereits 629 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Sätzer
Mehr von Sätzer
Mail an Sätzer
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von Sätzer:
Der populistische Lügner FKK Ein langes Leben Macht, Pracht und Hunger Sein bester Freund Triebe Erfahrbarkeiten Rückschau Träume Ein harter Job
Mehr zum Thema "Entwicklung(en)" von Sätzer:
Dresscodes im Wandel Wie Politiker die Zukunft für nachfolgende Generationen verbauen Neustart Denkverbote Ein paar krause Gedanken zum Klimawandel Familienaufstellung Was geht, was kommt Ein magischer Moment Das Internet – Visionsillusionen oder Illusionsvisionen Der Lautemacher Prägungen Verrechnet Oh je schmerz I gestern und heute
Was schreiben andere zum Thema "Entwicklung(en)"?
Ereignisse werfen ihre Schatten voraus (Momo) The knots are made of mirrors (DanceWith1Life) Beziehungsnebel, schattiert. noch ungerändert. (DanceWith1Life) Spiegel meines Schattens (SMS) (DanceWith1Life) Lauf der Dinge (Isaban) Richtigstellung 9 - Fortschritt (tueichler) Random humanity (Xenia) Jetzt mal was Politisches, nur so unter uns (eiskimo) Coming home (Xenia) Sich selbst suchen (EkkehartMittelberg) und 238 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de