Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.), arabrab (16.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 726 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 18.03.2019:
Roman
Romanarten: 1. Abenteuerroman: 2. Briefroman: Im strengen Sinne versteht man darunter nur solche Romane, die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Selene - Kapitel 15 + Epilog von BluesmanBGM (19.02.19)
Recht lang:  Ewige Böse von Harmmaus (20473 Worte)
Wenig kommentiert:  Kapitel 48_Bang! von Ina_Riehl (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Selene - Kapitel 14 von BluesmanBGM (nur 26 Aufrufe)
alle Romane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Aus meiner Feder: Berührungen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich wie andere Menschen gern schreibe." (Lampithaler)
Früh am MorgenInhaltsverzeichnisnovembermorgen

fels in der brandung

Kurzgedicht zum Thema Widerstand


von Sätzer


Uferkante

entfachte stürme
greifen an
benagen substanzen
untergraben fundamente

der fels stellt sich entgegen
hält stand
überragt
die wut der brandung

Anmerkung von Sätzer:

Bildinfos:
Fels in der Brandung, Bleistiftzeichnung, 1984, 33*24,5 cm


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Agneta (26.11.2015)
wird irgendwann von ihr ausgehöhlt und erodiert...
Zwinkern von Monika
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 26.11.2015:
Tja, irgendwann sind wir den Stürmen nicht mehr gewachsen und erodieren alle
Danke dir und LG Uwe
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (26.11.2015)
bis staunend sein mund zuschnappt...
diesen Kommentar melden
Sätzer antwortete darauf am 27.11.2015:
)))
diese Antwort melden
princess
Kommentar von princess (27.11.2015)
So ein Fels hat es auf jeden Fall leichter als eine Wanderdüne.

Liebe Grüße
Ira
diesen Kommentar melden
Sätzer schrieb daraufhin am 27.11.2015:
Das ist die Frage. Sand ist ja zerriebener Stein. Aber die Düne kann sich bequemere Orte aussuchen, wenn der Wind mit ihr spielt. Kann aber auch sein, dass der den Sand ins Meer weht und dann hat das Wasser doch gesiegt.
Danke dir und LG Uwe
diese Antwort melden

Früh am MorgenInhaltsverzeichnisnovembermorgen
Sätzer
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Impressionen (Gedichte).
Veröffentlicht am 26.11.2015, 11 mal überarbeitet (letzte Änderung am 16.09.2018). Textlänge: 14 Wörter; dieser Text wurde bereits 714 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Sätzer
Mehr von Sätzer
Mail an Sätzer
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Sätzer:
alternativen neid abgehoben totgespritzt abscheu Kiezgerücht systeme ohne richtung kaleidoskop einer familie schmerz
Mehr zum Thema "Widerstand" von Sätzer:
1968 Atmen
Was schreiben andere zum Thema "Widerstand"?
Ebbe im Port (GastIltis) Mit Haltung gegen den Strich gedacht (EkkehartMittelberg) Ödipus als Rebell (EkkehartMittelberg) bäume (harzgebirgler) Ein Herz mit Witz (EkkehartMittelberg) Ohne Gewähr (plotzn) VII - Lege dich quer (Kleist) Wie ein Vorläufer der Bergpredigt (loslosch) Widerstand (tulpenrot) Unterwandert (Nachtpoet) und 23 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de