Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 663 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.556 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.12.2019:
Tragikomödie
Verbindung von tragischen und komischen Elementen in einer Handlung, die aus der Zwiespältigkeit der Welt resultiert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kunst und Köter von AchterZwerg (11.12.19)
Recht lang:  die Folgen der antiautoritären Erziehung oder wie man am wirkungsvollsten sogar die liebsten Mitmenschen auf die Palme bringen kann ... von tastifix (2627 Worte)
Wenig kommentiert:  Mangelhaft von Xenia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Mach´s wie die Politiker von eiskimo (nur 71 Aufrufe)
alle Tragikomödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Bartolomé de Las Casas. Kritiker der Conquista und Vater des Völkerrechts
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mein eigenes Ding durchziehe und nicht mit dem Strom schwimme" (Mondsichel)

NAZIS BITTE AUSSTEIGEN

Songtext zum Thema Rassismus


von HarryStraight

Rassismus heißt andere auszuschließen.
Ich finde sowas gemein.
Man sollte das mal auf Rassisten anwenden,
denn Gerechtigkeit muss sein.
Wie würden die Nazis gucken,
wenn auf einer Parkbank steht:
Diese Bank ist nur für Offene,
also steht wieder auf und geht!
Und wenn in einem Bus
am Eingang schon zu lesen ist:
Ein Nazi darf hier bitte nicht einsteigen,
es wär besser, wenn er sich verpisst!
Wenn unser schöner Nordseestrand
keinen Platz für Rassisten hat,
und wir können in Ruhe baden
und kein Sittendelikt findet statt.
Wenn Politiker in der Zeitung
endlich fordern: Nazis raus;
es gibt doch nationale Zonen,
weist sie einfach dahin aus!
Oder sperrt die Nazis ins Gulak,
macht aus ihrem Körperfett Seife,
aus ihrer Haut schöne Lampenschirme,
raucht sie in eurer Ganjapfeife.
Und wir könnten sie dazu verpflichten
im Alltag Hakenkreuzbinden zu tragen,
dann weiß jeder: Das sind die Nazis
und die können wir schlagen!
Also sag ich zum Schluss: Liebe Deutsche,
kauft nicht bei Nazis, bis sie begreifen:
Sie haben bei uns rein gar nichts zu sagen,
können sich nicht unsre Seelen greifen.

HarryStraight
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 12.12.2015, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.12.2015). Textlänge: 178 Wörter; dieser Text wurde bereits 372 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Appartheit Rassentrennung Rassenschande nur für Deutsche keine Neger nur für Arier kauft nicht bei Juden Nazis raus Faschos Antifa Krieg den nazis Anti-Nazi-Text Diskriminierung mal anders
Mehr über HarryStraight
Mehr von HarryStraight
Mail an HarryStraight
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Songtexte von HarryStraight:
Liedertexte 2018 RECHT AUF SELBSTMORD DAS ERHÖRTE GEBET DEIN WILLE GESCHEHE TRISOMIE 21 WIEDER ALLEIN MASSIVE GEGENWEHR STARK ENTHEMMT GEH EINFACH LOS Der Tod 2
Mehr zum Thema "Rassismus" von HarryStraight:
VERFEINDETE GRUPPEN DA KOMMT MAL WIEDER DAS POTENTIAL ÜBER DIE GRENZE! Ende des Rassismus ANTIRASSISMUS FÜR ALLE
Was schreiben andere zum Thema "Rassismus"?
IST GOTT EIN NEGER (hermann8332) Klassifizierungsgesänge (Ralf_Renkking) Rassismus (Mimi2) NACHTGEBET EINES JÜDISCHEN RASSEDEFRAUDANTEN UND LEBENSBORNASPIRANTEN (hermann8332) Blanker Hass (Secretgardener) Musikalische Empfehlung: Death in Rome (Ihm) Einbildung (jennyfalk78) Rassismus als ästhetisches Problem (RainerMScholz) Jäger und Gejagte (Obstinator) Konsequenz (Jericho) und 33 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de