Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.), elissenzafine (23.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 112 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 26.03.2019:
Konkrete Poesie
Mit konkreten Gedichten entstand um 1960 eine Form von Lyrik, die Sprache als Experimentierfeld versteht. Oft wird das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zurück auf Null von eiskimo (26.03.19)
Recht lang:  Zwiespalt von Nachtpoet (701 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Verachtung von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Glückliche Zeiten von Wortfetzen (nur 47 Aufrufe)
alle Konkreten Poesien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Anthologie: So (ne) Nette
von Didi.Costaire
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man mir nicht böse sein kann, da ich ein liebevoller Trottel bin" (Omnahmashivaya)

Wenn dein Herz stirbt.

Dialog zum Thema Ausbrechen


von franky

Wenn dein Herz stirbt, wirst du Schmerzen fühlen und außer Rand und Band geraten.

Sehnsucht fährt durch die Haut, bricht den Damm von wohlbehaltenem Frieden.
Sei wachsam wenn die Wölfe heulen, sie wittern zukünftiges Blut. 
Atmen wird schrecklich, wenn das Herz in tausend Stücke reist.
Da ist so Vieles offen, was in diese Richtung weißt.

Nicht alles ist in Stein gemeißelt, manches wird sich zeigen.
Wenn ein Schwur in Treue mündet, sich verbissen überschlägt, 
ist das gar kein gutes Zeichen, Drehkreuz im Gesicht. 
Blicke lassen sich nicht fangen, auch die Seele nicht.

Das Glück ist aufgebläht und droht vor Übermut zu reißen.
Es reicht ein falscher Zungenschlag, der einen Funken sprüht,
dann reichen viele Hände nicht, sich glimpflich zu erwehren.
Ein Schulterschluss in Worten, könnte diesen Ausbruch klären.

© by F. J. Puschnik

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de