Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 639 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.936 Mitglieder und 432.555 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.01.2020:
Fabel
Die Fabel ist eine Gleichniserzählung; eine episch-didaktische Tierdichtung in Prosa, mitunter auch in Versen. Tiere mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vorbei von Ralf_Renkking (22.01.20)
Recht lang:  Der Frosch und der Kieselstein von tulpenrot (2246 Worte)
Wenig kommentiert:  Nur ein unscheinbares Buch ... von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zucht von RainerMScholz (nur 38 Aufrufe)
alle Fabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Bartolomé de Las Casas. Kritiker der Conquista und Vater des Völkerrechts
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ehrlich bin." (Mortisaga)

Der Dämonenhexer

Schundroman zum Thema Horror


von Nachtpoet

Vorwort

Ganz Deutschland ist in Aufruhr! Der Dämonenhexer treibt nachts sein grausames Unwesen in den Städten. Keiner ahnt, was dieser wahnsinnige Serienmörder vor hat. Niemand hat je sein Gesicht gesehen. Keine forensische Spur ist von ihm bekannt. Sie nennen ihn den Dämonenhexer, weil er das Böse schlechthin zu verkörpern scheint und wie aus dem Nichts auf- und wieder untertaucht.


Inhaltsverzeichnis

Nachtpoet
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
mehrteiliger Text, bestehend aus 4 Kapiteln.
Veröffentlicht am 21.01.2016, 8 mal überarbeitet (letzte Änderung am 28.01.2016). Textlänge: 0 Wörter; dieser Text wurde bereits 438 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.01.2020.
Leserwertung
· spannend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Horror Dämonen Dämon Hexer Mörder Trash
Mehr über Nachtpoet
Mehr von Nachtpoet
Mail an Nachtpoet
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 4 neue Schundromane von Nachtpoet:
Maltherapie (2) Eine Nachricht (3) Schwarzer Schatten (1) Im Präsidium (4)
Mehr zum Thema "Horror" von Nachtpoet:
Im Präsidium (4) Eine Nachricht (3) Schwarzer Schatten (1) Maltherapie (2) Der Wutberg Ewiges Leben Das Ungeheuer aus der Themse (Hörspiel von 1985)
Was schreiben andere zum Thema "Horror"?
Promethea (RainerMScholz) Der Däne (RainerMScholz) Schlimmer geht immer! (Oggy) Realität frisst (RainerMScholz) vampir der schwarzen nacht. (Bohemien) Nosferatu - Silberne Nächte (RainerMScholz) die bäume seh'n dem herbst mit grau'n entgegen... (harzgebirgler) schwanz ab! (harzgebirgler) Endening (RainerMScholz) Die Nacht des furchtbaren Grauens (Secretgardener) und 73 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de