Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), Antigonae (11.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 703 Autoren* und 106 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.660 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.05.2019:
Tanka
Ein Tanka ist eine reimlose, japanische Gedichtform bestehend aus 31 Silben. Während in Japan durchweg geschrieben wird,... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  -------- von Didi.Costaire (21.11.18)
Recht lang:  Vorlage und Kopie ( mit genaueren Worten ) von idioma (208 Worte)
Wenig kommentiert:  Echte Freundschaft von Mondsichel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  kreuz von wegen von harzgebirgler (nur 73 Aufrufe)
alle Tankas
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Löckchen will nach Hause
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil aktiv mitmache" (Wortsucht)
WinterspottInhaltsverzeichnisErnst Haft - eine Biografie des Grauens

Don't forget

Aphorismus zum Thema Aufwachen


von LotharAtzert

Im Sinne des bereits Erfahrenen ist jede Erinnerung eine Wiedergeburt.

.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von SpellsfromAlaska (18) (24.01.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 24.01.2016:
Ja, - wenn man statt Erfahrenen Erlittenen sagt, dann wurden darin Höllenzustände verursacht, die in der Zeit ihre Auswirkung haben - KARMA.

Danke
Auch Dir liebe Grüße
Lothar
diese Antwort melden
DeadLightDistrict
Kommentar von DeadLightDistrict (24.01.2016)
Nennt man auch "Flashback". Von vielen als Krankheit angesehen. Aber auch hilfreich in manchen Situationen, um bestimmte Fehler nicht noch einmal zu begehen. Sehr gelungener Text.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 24.01.2016:
"Flashback", ja genau! Danke auch für den "Lieblingstext".
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (24.01.2016)
eigentlich schon, außer wenn ein mensch sich nicht ändert und stehen bleibt...wenn er sich ändert, kann er alles aus anderen gesichtspunkten betrachten, insofern, guter Apho...
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 24.01.2016:
wenn er stehen bleibt, kommen auch Erinnerungen: lähmende, aus einer "besseren" Zeit.
Danke
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

WinterspottInhaltsverzeichnisErnst Haft - eine Biografie des Grauens
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 24.01.2016. Textlänge: 10 Wörter; dieser Text wurde bereits 530 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.05.2019.
Lieblingstext von:
DeadLightDistrict.
Leserwertung
· aufwühlend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Aphorismen von LotharAtzert:
Brustvergrößerung Geschichtsunterricht für die Oberstufe 19. Hefepilzkulturfestival Nidda I washed my hands in innocence VII Das Bardo Thödol - der Zwischenzustand Zeitraum-Los Senklothi beim Versenken Prinzipiell Mangel an Gestalt Cash Floh - das Syndrom
Mehr zum Thema "Aufwachen" von LotharAtzert:
Merkur im Wassermann Wie ich einmal versehentlich Excalibur aus dem Felsen zog und mich anschließend nach Hahnemann verdünnisierte Gegen die Norm
Was schreiben andere zum Thema "Aufwachen"?
Paradies (Bohemien) Der Unfall (Bielefeld / Germany 1989) (Teichhüpfer) Teilen und herrschen (5) Nachwort (solxxx) Teilen und herrschen (2) Klimawandel (solxxx) Harter Realismus (Ephemere) Teilen und herrschen (1) Vorwort (solxxx) Teilen und herrschen (3) Parteien (solxxx) der einzige Ausweg (wellnesscoach) Schreiben wir ein Buch der Liebe Version 2 (franky) Morgens um 14 Uhr (Kettenglied) und 214 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de