Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.943 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 02.06.2020:
Flugblatt
Öffentlich verbreitete Handzettel mit appellativem, aufklärendem, werbendem oder bekennendem Inhalt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mannem! von Oskar (25.05.20)
Recht lang:  Das Tier, das faule Schwein von KopfEB (729 Worte)
Wenig kommentiert:  Ich weiß nicht (Für I.W.(R.)) von tulpenrot (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kluge Sprüche sind das nicht von Teichhüpfer (nur 24 Aufrufe)
alle Flugblätter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der süße Duft der Kobralilie
von DerHerrSchädel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Gemeinschaft mich trägt" (drhumoriscausa)
ExklusionInhaltsverzeichnis

Lose Kopplung

Gedicht zum Thema Verhütung


von toltec-head

Ich hänge mit der Welt nur noch nach Art des Postens von Texten zusammen
Das Posten von Texten auf LitForen hat außerhalb der Welt der LitForen keinerlei Bedeutung
Aber außerhalb der Welt der Wirtschaft und der Liebe
Hat ein Job und das Anbahnen einer Intimbeziehung auch keine Bedeutung
Und Politik, Wissenschaft, Religion haben mich eh nie wirklich interessiert
In Sekundenschnelle rasen die Milliarden um den Erdball
Aber was das damit zu tun hat, dass ich morgens zur Arbeit gehe, ist mir genauso undurchsichtig
Wie das Einmünden einer meiner Ficks in eine Familie welcher Art auch immer
Ich hasse Menschen, die Texte auf Litforen einstellen, wie ich meine Kollegen hasse
Oder das Date, das plötzlich zu philosophieren von wegen eines guten Teams anfängt
Ich möchte meinen Kollegen zurufen, lasst mich in Ruhe
Seht ihr denn nicht, dass wir nur wie zufällig am gleichen Tag gepostete Texte zusammenhängen?
Ich möchte mein Date ficken und dann wegklicken
Das was wahr ist, ist das, was morgen von deinem heute geposteten Text noch bleibt
"Frohes Schaffen" und "glückliches Zusammensein" ist etwas für Leute
Die sich auch von Politik, Wissenschaft und Religion mehr als nur eine lose Kopplung versprechen
Lass sie verrecken und schau zu, dass sie dir nicht zu nahe dabei kommen
Ich hänge mit der Welt nur noch nach Art des Postens von Texten auf einem LitForum zusammen
Und amüsiere mich dabei.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Juliet (22) (30.01.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von parkfüralteprofs (57) (30.01.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

ExklusionInhaltsverzeichnis
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de