Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.908 Mitglieder und 430.923 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.11.2019:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Magnon deluxe von RainerMScholz (15.10.19)
Recht lang:  Nekrolog (1) von krähe (1395 Worte)
Wenig kommentiert:  Eigentlich von Martina (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Durchschnitt von Manzanita (nur 29 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Love83
von Feuervogel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil (ich weiß leider noch nicht, ob ich hier willkommen bin)" (Manzanita)

so altersweisheit ist eine legende...

Sonett zum Thema Alter


von harzgebirgler

so altersweisheit ist eine legende
die schmeichelt alten klar doch ungemein
und milderts wissen um das bald’ge ende
gestorben aber muss dann dennoch sein

das unausweichliche voll einzusehen
bedeutet sich zu schicken in den tod
weil alle diesen weg letztendlich gehen
der schnitter steht mit sense da und droht

vielleicht viel wen’ger ja beginnt zu winken
das ende es erscheint so schrecklich nicht
des abends ist ein jeder tag am sinken

und frühe tagts mit holdem sonnenlicht
darin verborgen währet ein versprechen
das dereinst wohl die götter auch nicht brechen …

"und neues leben kommt aus menschheit wieder so sinkt das jahr mit einer stille nieder" hölderlin

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 10.05.2016. Textlänge: 108 Wörter; dieser Text wurde bereits 281 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
der dildo steckte ihm noch voll im hintern... das klärchen feuert zwar aus allen rohren... 'so sockenpuppen führ'n meist was im schilde'... hafer roggen weizen mais und gerste... dem osterhasen fällt ein stein vom herzen man kann jetzt viel von fußabdrücken lesen den brocken irritiert' noch nie das treiben... ein buschwindröschen sprach zur ackerwinde... der kuckuck rief und war weithin zu hören... der zwergenkönig hatte dicke eier...
Mehr zum Thema "Alter" von harzgebirgler:
auch goethe der hatte so ecken griff & kniff furcht - apho die alte kleine bimmelbahn fridolin & fridoline nicht mehr sein lenz mit demenz wenn wir in erinn’rung schwelgen schreckensvision heim steigendes risiko wie sechzig alt ein’ auf blutjung zu machen liebes - apho altenteil - 4zeiler wenn sich die gebrechen häufen... hundert mag schon manche/r werden...
Was schreiben andere zum Thema "Alter"?
ALTERSMILBE (hermann8332) am grundmühlenweg (rochusthal) ALZHEIMER ANTE PORTAS (hermann8332) Alt werden (August) HITZETOD IM ALTERSHEIM (hermann8332) Für mich ist der Krieg vorbei (RainerMScholz) ... oder in ... (Epiklord) herbstgedichte (Artname) Pangsion (RainerMScholz) Die Weide (Clarat) und 413 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de