Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 702 Autoren* und 105 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.822 Mitglieder und 426.818 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.05.2019:
Kurzgeschichte
Die Kurzgeschichte ist eine epische Kurzform zwischen Anekdote und Novelle. Sie ist eine kunstvolle "Wiedergabe eines... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mt. Yasur von Hartmut (22.05.19)
Recht lang:  Deutschlands Hexen von HarryStraight (11895 Worte)
Wenig kommentiert:  Erfüllung von Ganna (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  PKWU 1.3.7 von Manzanita (nur 17 Aufrufe)
alle Kurzgeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sonnenstufen
von lilly-rose
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist. Sonst würde ich hier nicht sein wollen." (Tannhaeuser)
Es regt mich aufInhaltsverzeichnisLeuchtende Erinnerungen

Wo?

Persiflage zum Thema Abhängigkeit


von Sätzer

Man starrt und starrt aufs Smartphone und ist überall und nirgendwo.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Festil (59) (13.05.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 13.05.2016:
Inzwischen kommen Selfie-Macher vor allem bei Risikoaufnahmen durch zu viel Unaufmerksamkeit auf das Umfeld zu Tode. Alles, um mehr Dopamin mit spektakulären Bildern bei den followern einzusammeln. Eine irre Welt.
Eigentlich ist das keine Persiflage mehr, sondern eine Tragödie.
Danke dir für die Empfehlung und LG Uwe
(Antwort korrigiert am 13.05.2016)
diese Antwort melden
Kommentar von chichi† (80) (13.05.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Sätzer antwortete darauf am 13.05.2016:
Ja, selbst im besten Freundeskreis gereifter Leute geht das jetzt schon los. Man sitzt beieinander und kann kein Gespräch mehr konzentriert führen, weil´s dauernd bimmelt oder einer wieder Fotos zeigen oder etwas nachschlagen will. Kaum noch einer ist bei sich und seinen anwesenden Mitmenschen.
Danke dir für die Empfehlung und LG Uwe
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (13.05.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Es regt mich aufInhaltsverzeichnisLeuchtende Erinnerungen
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de