Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 682 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.060 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.07.2019:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zwischen zwei Welten von eiskimo (09.05.19)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Die WM - Gladiatoren auf der Strasse von Melodia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der SPIEGEL ist offenbar auf einen Betrüger hereingefallen von Horst (nur 65 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Magie der Schatten Band 2
von C.S.Steinberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

die QUEEN in deutschland 2015 [I]

Sonett zum Thema Respekt


von harzgebirgler

der staatsbesuch er setzte farbakzente
zumindest in der griechischen tristesse
all dies gelaber dieses permanente
von grexit pleite kuh-vom-eis-muß-stress

war nur noch für idioten auszuhalten
da kam die queen nach deutschland grade recht
konnte auch royalen glanz entfalten
und ich für mein teil fand das echt nicht schlecht

im gegenteil - mit neunundachtzig jahren
bewundernswert wie diese frau sich hielt
tolle hüte auf ihren silberhaaren

wie es sich fürn gekröntes haupt empfiehlt
gewonnen hat sie hierzuland viel herzen
da konnten wir die griechen voll verschmerzen

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 02.06.2016. Textlänge: 88 Wörter; dieser Text wurde bereits 264 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.07.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
das klärchen feuert zwar aus allen rohren... der dildo steckte ihm noch voll im hintern... hafer roggen weizen mais und gerste... den brocken irritiert' noch nie das treiben... frau von der leyen tourt durch die fraktionen... dem osterhasen fällt ein stein vom herzen wie gott in frankreich möchten viele leben... ein buschwindröschen sprach zur ackerwinde... der kuckuck rief und war weithin zu hören... 'so sockenpuppen führ'n meist was im schilde'...
Mehr zum Thema "Respekt" von harzgebirgler:
der koch der jetzt verschied war ein ganz großer... das outfit von der queen ist erste sahne [die QUEEN in deutschland 2015 - IV] CALLAS - haiku edith piaf & dean martin auf youtube bukowski soff einst wie ein loch...
Was schreiben andere zum Thema "Respekt"?
Tierisches Geglotze (Ralf_Renkking) Daddy's Girl (Xenia) Hommage an René Borbonus (Caracaira) Begegnung (Serafina) Sein Leben bloggend in einer Ecke seines Wohnklos ausleben (toltec-head) Gemeinsamkeiten (Soshura) endlich (DanceWith1Life) Jesus - Greif zu. (franky) Hoch Mut kommt vor Fall. (franky) Gemeinsamkeiten (NormanM.) und 29 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de