Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Terminator (09.04.), kleinschreibe (08.04.), felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 627 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.966 Mitglieder und 434.630 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 10.04.2020:
Verserzählung
Ziemlich neu:  Noten von Borek (08.04.20)
Recht lang:  Rosalind - alias Aschenputtel von Mondsichel (2258 Worte)
Wenig kommentiert:  Dein Lied... [Verklungen und Vergessen... aber nicht Ungehört] von Seelenfresserin (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Et Kink is doo - Das Kind ist da von solxxx (nur 19 Aufrufe)
alle Verserzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Einmal nur den Himmel berühren
von claire.delalune
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ich bin nicht willkommen." (SchorschD)
Einhundertsiebzehn.InhaltsverzeichnisEinhundertneunzehn.

Einhundertachtzehn.

Text


von drmdswrt

Sabrina kam eine Stunde später nach Hause als sonst. Sie hatte – aus für sie unerklärlichen Gründen – den Bus verpasst und den nächsten nehmen müssen. Die Zeit hat sie für ihre Mathematikhausaufgaben genutzt und konnte sich nun voll und ganz der Biologie widmen.

Einhundertsiebzehn.InhaltsverzeichnisEinhundertneunzehn.
drmdswrt
Zur Autorenseite
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Megalogie Vitae.
Veröffentlicht am 06.06.2016. Textlänge: 42 Wörter; dieser Text wurde bereits 255 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 03.04.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über drmdswrt
Mehr von drmdswrt
Mail an drmdswrt
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Texte von drmdswrt:
Osterspaziergang Liebe war wie eine Violine Einhundert. Einhundertfünf. Neunundneunzig. Einhundertvierzehn. Einundachtzig. Vierzig. Sechsunddreißig. Einundneunzig.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de