Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 82 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.909 Mitglieder und 431.055 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.11.2019:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Zitate, die nur icke brauch von LottaManguetti (21.11.19)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1456 Worte)
Wenig kommentiert:  Kameraden von praith (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich und Du von Teichhüpfer (nur 45 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Hobbes’ Leviathan in Kurzform
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Liebe dem Wort gehört" (aurelie)
Ent-sternen (désirer)Inhaltsverzeichnispathos/bathos

LitForen-Autoren Selbsthass

Gedanke zum Thema Aggression


von toltec-head

Schwuler Selbsthass, Selbsthass der Juden, der Deutschen: lauter verdammte Rassen. Nun, niemand ist bislang so verdammt gewesen wie die Rasse der LitForen-Autoren. Oder hat schon mal jemand etwas von einer Willkommenskultur für LitForen-Autoren gehört? Nein, der Selbsthass von LitForen-Autoren übertrifft den Selbsthass aller bisher dagewesenen verdammten Rassen bei Weitem. Gehässig wie ich bin, schmiere ich parkfüralteprofs aufs Brot, er schreibe wie Sätzer, gehässig wie er ist, reibt mit parkfüralteprofs unter die Nase, ich sei letztendlich doch nur ein Ekkehardt Mittelberg oder Graeculus. Wir beide glauben, der andere habe Unrecht, sicher wissen können wir das jedoch nicht. Der bloße Glaube hat noch niemanden gerettet. Wo Glaube ist, da ist ein Zweifel. Tatsächlich könnte ich wie Ekkehardt Mittelberg oder Graeculus sein. parkfüralteprofs hat gestern alle seine Texte gelöscht. Im Grunde bleibt nur der Selbsthass. Schlimmer als der Hass, den ein LitForen-Autor auf einen ihn spiegelnden anderen LitForen-Autor verspürt, ist eigentlich nur noch der Hass eines Touristen vor einer Pyramide auf alle anderen Touristen um ihn herum.

Viele fühlen sich aber doch sehr wohl in einem Forum, finden jeden Tag aufs Neue wieder vieles schön und können nicht verstehen, dass andere ihre Texte nur Scheiße finden - zum Beispiel die Herren Mittelberg, Graeculus oder Sätzer, um nur ein paar Namen zu nennen. Viele fühlen sich auch in der panischen Atmosphäre von Wäldern sehr wohl, wo in Wirklichkeit ein Baum den anderen hasst, ihm, weil der andere Baum ihm die Luft zum Atmen nimmt, den Tod wünscht. Wieviele Frauen rufen in Wäldern nicht "Wie schön!", bis dass ein Krebs - schon mal den vielen Krebs an Bäumen gesehen? - sie dahinrafft.

Jedes Wort, das von einem in jedem Augenblick seines Seins vom Tode bedrohten Wesen geäußert wird, müsste an sich kostbar, wunderbar und über alle Maßen delikat erscheinen. In einem LitForum erscheint aber selbst ein solcher Satz als ein bloßer Rentner-Aphorismus, der Ekel erregt. So wie die Sexualität die Schwulen, ihre Religion die Juden, verdammt die Literatur die LitForen-Autoren. LitForen könnten das große kommende nächste Ding sein, sie könnten statt der panischen Atmosphäre eines selbstmörderischen Waldes eine schöne grüne Wiese zum Spielen sein, wenn es nur sie nicht gäbe: die Literatur und die von ihr hervorgebrachten LitForen-Autoren. Setzen wir zur Rodung an!

 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (08.06.2016)
.
Lieber Rohdung, als Rodung. (... schon wegen des Sauerstoffs)
diesen Kommentar melden
Kommentar von AndreasIsensee (32) (08.06.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Graeculus (69) (08.06.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
WhiteSatin (36) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
alpenjodler (32) schrieb daraufhin am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
MauritzFlieger (23) äußerte darauf am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Graeculus (69) ergänzte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
MauritzFlieger (23) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
MauritzFlieger (23) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Graeculus (69) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
AndreasIsensee (32) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Graeculus (69) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
AndreasIsensee (32) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Graeculus (69) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
AndreasIsensee (32) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
AndreasIsensee (32) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Jack (33) (08.06.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 08.06.2016:
"KV-Namedropping in Texten ist eine pubertäre Rüpelei, nichts weiter."
So ist es. Die Ätzer schreiben in Wirklichkeit in ihren Kommentaren nur über sich, in ihrer Pubertät, ihrem Selbsthass und im Neidmodus steckengeblieben.
(Antwort korrigiert am 08.06.2016)
diese Antwort melden
AndreasIsensee (32) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Mondscheinsonate (40) (08.06.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
MauritzFlieger (23) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Absinth (62) (08.06.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Mondscheinsonate (40) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Absinth (62) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Mondscheinsonate (40) meinte dazu am 08.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Muss (35) (09.06.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Ent-sternen (désirer)Inhaltsverzeichnispathos/bathos
toltec-head
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Foren-Träumereien eines einsamen Literatur-Touristen.
Veröffentlicht am 08.06.2016, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 08.06.2016). Textlänge: 373 Wörter; dieser Text wurde bereits 953 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über toltec-head
Mehr von toltec-head
Mail an toltec-head
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedanken von toltec-head:
Eingeschobener Aphorismus zur Meinungsfreiheit Motto, warum man aufhören sollte, an einem Buch zu arbeiten und nur noch kleine Schnipsel auf LitForen veröffentlichen sollte Einmannfaschismus Sabine - Aphorismus zur Leipziger Buchmesse Das Medium ist die Massage und kV Ent-sternen (désirer) Pappapassos Mammamanet - Über zwei Wörter von Joyce Worum es in Lit-Foren geht oder Variation über Das Interessante an kV sind nicht die Texte... Fahles Feuer Die Nuttentour des Greises und der Geschmack edlen Resignierens - Notiz zu den Tagebüchern von Raddatz
Mehr zum Thema "Aggression" von toltec-head:
BAMF Gesang der Geister über den Wassern - Goethe
Was schreiben andere zum Thema "Aggression"?
Flammenflügel (Koschka) Spruch zum Tage (Teichhüpfer) Mobbing (Teichhüpfer) Komprimierte Gewalt (Whanky931) MF (Teichhüpfer) Achtung, zerbrechlich. (Xenia) Provokation (Omnahmashivaya) Morgengrauen (Ralf_Renkking) Tits Up! (Mutter) Giovanni (Agneta) und 120 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de