Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 662 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.915 Mitglieder und 431.637 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.12.2019:
Predigt
Predigt nennt man die Verkündigung des Glaubens im Christentum sowie in den Religionen, die Vergleichbares kennen. Der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wenn der Kapitalismus den Klimawandel überlebt von ferris (12.12.19)
Recht lang:  Die Welt mit Gott als einziger Autorität von ferris (3621 Worte)
Wenig kommentiert:  Darth Jesus von ferris (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wie sich der Fluch erfüllt von ferris (nur 38 Aufrufe)
alle Predigten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kopflose Handlungen
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich den Aufnahmekriterien gerecht werde." (Gymnocladus)

Prätentiöse Wichser

Alltagsgedicht zum Thema Kunst/ Künstler/ Kitsch


von pondo

Begabte Dichter trennt nur wenig
vom Gernegroß, der seinen Penis
mit Freude in das Schauhaus hängt
und von sich nur das Beste denkt.

Er rühmt sich seiner großen Epik,
der deepen Message, die ja eh nicht
verstanden sei von dem, der, ach,
aus Pathos-Dschungel Kleinholz macht.

Dass bestenfalls er mit Geläut
nur Altbewährtes wiederkäut,
mit Fingerkranz vorm dicken Bauch,
das juckt ihn nicht, wieso denn auch.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Absinth (62) (18.07.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
pondo meinte dazu am 18.07.2016:
Eh ich darauf ausführlicher antworte, bin ich erstmal gespannt auf andere Kommentare/Reaktionen.
Vielen Dank schon mal für den Kommentar!
diese Antwort melden

pondo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 18.07.2016, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 18.07.2016). Textlänge: 67 Wörter; dieser Text wurde bereits 301 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.12.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über pondo
Mehr von pondo
Mail an pondo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Alltagsgedichte von pondo:
Gemachte Nester Künstlerdasein
Was schreiben andere zum Thema "Kunst/ Künstler/ Kitsch"?
Weg damit! (Oggy) Musenmörser (RainerMScholz) Ratschlag für kongeniale Dichter (Artname) Die Benehmen - Studie (Teichhüpfer) Muse (RainerMScholz) Postmodern (klaatu) Kunst ist notgedrungen amoralisch (Ephemere) KOPFZERBRECHEN (harzgebirgler) dornauszieher (harzgebirgler) von veji der apoll sieht toll (harzgebirgler) und 440 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de