Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.132 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.02.2020:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Unisono oder so von eiskimo (10.02.20)
Recht lang:  Ein starkes Stück von Paul207 (5064 Worte)
Wenig kommentiert:  Eifersüchtiger Blumenkohl. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der vermeintlich Tote von buchtstabenphysik (nur 30 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Mund mit sieben Lächeln
von franky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich wieder ins Leben zurück gefunden habe" (anna-minnari)

Mitschrift während einer Autoren-Lesung

Kurzprosa zum Thema Begegnung


von tulpenrot

einen ganzen Abend lang
ist uns zum Lachen zumute

[im kühlen fensterlosen dämmrigen Gewölbekeller
mit schwarzem Tuch verhangen
graue Steinwände]


auf der Bühne sitzt der Autor an einem einfachen Holztisch

[mit schwarzem Rollkragenpullover
darüber ein schwarzer Halbmantel mit hoch geschlagenem Kragen
helle Hose und bunte Turnschuhe
seltsam
für einen Mann seines Alters und seines Standes
man erwartet Schlips und Kragen]


allein

[sein Gesicht blass und tief zerfurcht
auch die Augen scheinen viel Leid ertragen zu haben
seine Ohren klein und weich geformt
als ob sie aus dickem Filz geschnitten
und abstehend an den kahlen Kopf geklebt wären]


und liest
vernehmlich
gestenreich

[eine Hand scheint geschwollen zu sein
und alle Fingernägel zu kurz
als ob sie abgekaut wären]


trägt vor in flottem Redefluss
wir hängen an seinen Lippen
wir lachen ausgelassen über seine treffsicheren amüsanten Schilderungen
bis ein Zuhörer ihn mit Klatschen unterbricht
als der Lesende gerade Atem holt

[viel zu früh … war das verabredet?]

überrascht klatschen wir schließlich alle
Beifall
lang und anhaltend
freundlich zustimmend

der Autor nickt stumm ins Publikum
seine Lippen zittern
als ob er sprechen wollte und ihm die Worte fehlten

[wenn er doch nur endlich etwas sagen würde
und das Zittern aufhörte]


und dann kommen seine Dankesworte
geschliffen, beredt
und sein Humor trägt uns hinaus

[leider nur von kurzer Dauer
zu Hause ist er wieder verflogen]

Anmerkung von tulpenrot:

siehe auch hier
http://www.keinverlag.de/texte.php?text=374180


 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (05.09.2016)
Es ist als säße man dabei. LG
diesen Kommentar melden
tulpenrot meinte dazu am 05.09.2016:
Danke und LG
Angelika
diese Antwort melden
Kommentar von Festil (59) (10.10.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
tulpenrot antwortete darauf am 11.10.2016:
Solch ein Kommentar! Ich bin überrascht und natürlich angetan, freu mich und sage: Danke
LG
tulpenrot
diese Antwort melden

tulpenrot
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 02.09.2016, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 02.09.2016). Textlänge: 220 Wörter; dieser Text wurde bereits 431 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.02.2020.
Leserwertung
· lustig (1)
· spannend (1)
· stimmungsvoll (1)
· unterhaltsam (1)
· witzig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Lesung
Mehr über tulpenrot
Mehr von tulpenrot
Mail an tulpenrot
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von tulpenrot:
unser Leben aus Gegensätzen gespeist *4* Sehnsucht und es entstand eine große Stille ...durch seine große Liebe, mit der er uns geliebt hat ... Bildnis (neue Version) Was bleibt von Weihnachten? Schiffe versenken Schöner Tag, sagt sie Sein Land wohnte in unserem Garten Abschiede
Mehr zum Thema "Begegnung" von tulpenrot:
Der Wolf und das Alphatierchen
Was schreiben andere zum Thema "Begegnung"?
Naima (Paulila) Seelenbrief (Serafina) kalender von thomas kinkade (drhumoriscausa) BEGEGNUNG (hermann8332) Sturmglas II (Anifarap) Alles Käse (blauefrau) 5 – Kontakt (ZAlfred) 3 – Der Morgen danach (ZAlfred) Susannes Bester (Teichhüpfer) weih nacht (Jo-W.) und 523 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de