Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.), Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 690 Autoren* und 109 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.841 Mitglieder und 427.446 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2019:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Antiproporthologisch von Oreste (27.02.19)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (483 Worte)
Wenig kommentiert:  9. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Gesetz der Zahl von eiskimo (nur 89 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Bastian - Auf der Suche Nach dem Glück
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil siehe Frage vorher....zwinker..." (Gothica)

Unglaublich

Epigramm zum Thema Lüge(n)


von TassoTuwas

Die Wahrheit hat`s schwer - man glaubt ihr nichts mehr.
.
Leichter hat es da die Lüge - drum gibt sie´s zur Genüge.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Stelzie
Kommentar von Stelzie (29.09.2016)
Wahr ist, dass die Wahrheit keiner hören will. Lügen sind also nicht nur für den Lügner bequemer.
Liebe Grüße
Kerstin.
diesen Kommentar melden
TassoTuwas meinte dazu am 29.09.2016:
Kusche(l.n ist auch viel weicher als so manche harte Wahrheit!
Sei gedrückt (ehrlich!)
TT
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (29.09.2016)
Darum hier als Empfehlung von mir zwei Übungssätze:

Das habe ich nicht gewusst.

Und wer sich gerne als selbstkritisch darstellen möchte:

Das habe ich nicht gewollt.
diesen Kommentar melden
TassoTuwas antwortete darauf am 29.09.2016:
Daaaanke, dass du es gut gemeint hast ))))
TT
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh schrieb daraufhin am 04.10.2016:
Das habe ich nicht gewollt.
diese Antwort melden
TassoTuwas äußerte darauf am 04.10.2016:
Shit happens.
diese Antwort melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (29.09.2016)
"Die Wahrheit hat`s schwer - man glaubt ihr nichts mehr."
Der Wahrheit selbst kann man wohl nicht glauben, sondern ihr nicht trauen. Die Inhalte/Aussagen kann man nicht glauben. LG Uwe
(Kommentar korrigiert am 29.09.2016)
diesen Kommentar melden
TassoTuwas ergänzte dazu am 29.09.2016:
Ich hab es kommen sehen!
Du bist ein kritischer Geist (glaube ich) ))
LG TT
diese Antwort melden
TassoTuwas meinte dazu am 29.09.2016:
Huch Doppelklick!
Dann wird es wohl stimmen
(Antwort korrigiert am 29.09.2016)
diese Antwort melden
Sätzer meinte dazu am 29.09.2016:
))) Ist das schlimm?
Du brauchst doch nur "Die Wahrheit hat`s schwer - man traut ihr nicht mehr." zu schreiben und dann ist´s logisch LG Uwe
diese Antwort melden
TassoTuwas meinte dazu am 29.09.2016:
Das ist gar nicht schlimm, und Widerspruch zu erfahren ist doch spannend!!
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (29.09.2016)
Das ist wahr. LG
diesen Kommentar melden
TassoTuwas meinte dazu am 29.09.2016:
Ich habe mich um die Wahrheit bemüht
LG TT
diese Antwort melden
Fuchsiberlin
Kommentar von Fuchsiberlin (29.09.2016)
Nun wohl jeder Mensch lügt irgendwann, mal mehr mal weniger, im Leben. Und manches wird als sog. "Notlüge" kosmetisch aufbereitet. Seichte Lügen sind scheinbar angenehmerfür manch einen anzunehmen, als die knallharte Wahrheit.
diesen Kommentar melden
Graeculus (69) meinte dazu am 29.09.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Overwolf (37) meinte dazu am 29.09.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TassoTuwas meinte dazu am 29.09.2016:
Ich sehe schon, sowohl für Wahrheit als auch Lüge gibt es ein weites Feld der persönlichen Ausgestaltung ))
LG TT
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (29.09.2016)
Warum hat es die Wahrheit so schwer? Sie zwingt einen, in den Spiegel zu schauen, wenn man gerade keine Lust hat, die eigene Fratze zu sehen.
Beste Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
TassoTuwas meinte dazu am 29.09.2016:
Hallo Ekki,
und weil das so ist, hat der voraus schauende Zeitgenosse immer sein Schminkset dabei
Herzliche Grüße
TT
diese Antwort melden
Agneta meinte dazu am 30.09.2016:
das ist wohl war, die Maskenträger sind heute in der Überzahl.
Formal : bist du sicher, dass es ein Epigramm ist...?
LG von Agneta
diese Antwort melden
TassoTuwas meinte dazu am 30.09.2016:
Hallo Agneta, das Epigramm ist in seiner klassischen Herkunft ein sehr kompliziertes Ding (Distichon, Hexameter). Hat sich aber mit der Zeit verändert "...heutzutage vornehmlich ein kurzes treffendes Gedicht, das ein Ereignis oder einen Sachverhalt beschreibt, meist ein Spottgedicht" (Zitat).
Ich bitte hiermit um Nachsicht ))
LG TT
diese Antwort melden
Kommentar von Festil (59) (02.10.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
TassoTuwas meinte dazu am 02.10.2016:
Noch mal so was Ausländisches und ich werd hier noch viel größere Binsenweisheiten unters Volk schmeißen.
Aber dann komm mir keiner, ich sei genial!!
))))))
LG TT
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (03.10.2016)
Unglaublich!
Du schreibst "gibt sie´s" statt "gibt´s sie" und trotzdem empfehlen elf Nasen.
Oder kann ich kein Deutsch?
Fragende Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
TassoTuwas meinte dazu am 03.10.2016:
Didi, du Schriftgelehrter,
"sie`s" ist für mich die Zusammenziehung "sie es" in mein Sprach.
Antwortende Grüße, du nicht zwölfte Nase. )))
TT
diese Antwort melden
Kommentar von CarlottaB (44) (17.09.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
TassoTuwas meinte dazu am 17.09.2017:
Ich wähl die "Magdeburger Garten Partei", die wollen, dass die Renten an die Abgeordneten-Diäten angepasst werden.
Gefällt mir ))
LG TT
diese Antwort melden

TassoTuwas
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 29.09.2016. Textlänge: 20 Wörter; dieser Text wurde bereits 485 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.05.2019.
Lieblingstext von:
TrekanBelluvitsh.
Leserwertung
· kritisch (2)
· nachdenklich (2)
· anregend (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· ironisch (1)
· leidenschaftlich (1)
· provozierend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über TassoTuwas
Mehr von TassoTuwas
Mail an TassoTuwas
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Epigramme von TassoTuwas:
Karfreitag
Was schreiben andere zum Thema "Lüge(n)"?
Für immer gestorben. (franky) Siegel ist nicht gleich Siegel (Omnahmashivaya) Was dich verraten hat (Livia) nicht koscher (harzgebirgler) DAS ACHTE GEBOT (hermann8332) Klimalügelügelüge (klaatu) der erdogan hat keine weisse weste (harzgebirgler) Lügen (Xenia) lügen - apho (harzgebirgler) In Garn verwickelt und in Wolle verheddert (Omnahmashivaya) und 99 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de