Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Schroedinger (19.01.), Trainee (15.01.), Kepler186f (15.01.), Sandkastenkind (14.01.), Paulila (12.01.), cthulhus_hairdresser (11.01.), Lenara (09.01.), Hermann (03.01.), Stimulus (03.01.), Belgerog (03.01.), MinPati (03.01.), Jo-W. (30.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 759 Autoren und 123 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 23.01.2019:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Weihnacht von niemand (16.12.18)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  Balkon von blauefrau (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ariel von blauefrau (nur 74 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Ungeheure von Loch Ness
von katzemithut
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich niemanden beleidige." (Schwarzlicht)

overseas

Ballade zum Thema Alles und Nichts...


von michaelkoehn

...an unseren herzen wollen wir uns betrinken
an dem was einer hat dem anderen fehlt
gleich heller tag in dunkler nacht
-
...die krausen haare werd ich ihr glätten
von gottes supermarkt gemacht
an den sie glaubt
wenn wir exstatisch beieinander liegen
unsere augen sich gefunden
die unteren lippen sich im wilden spiel
wenn seelen sich im meer von schwüren selbst ertränken
-
...ach wie lange du geschlafen hast
es draußen kalt geworden ist
weint sie die um vergebung ihrer sünden betet
mein vater unser herr verzeih mir
dabei schlug es nicht mal acht
-
...so träume ich mein leben durch die zeit
die bleibt
teilchenbeschleuniger alltäglicher vergangenheit
-----
11.okt.2016 michaelkoehn


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

michaelkoehn
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 11.10.2016. Dieser Text wurde bereits 445 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.01.2019.
Lieblingstext von:
Lluviagata, mannemvorne.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über michaelkoehn
Mehr von michaelkoehn
Mail an michaelkoehn
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Balladen von michaelkoehn:
Wenn Liebe ein Ozean ist – Gedicht – Different Way Blues Manche Tage sind anders – liebes- Gedicht – inspiriert @‘My Immortal‘ Get Up Borderline- Dream- Channel (intimes Gedicht) :-) Darf es etwas weniger mehr sein? Liebe Art&Weise Der zuletzt lachende und das Licht - oder: 3 Stück noch und #kV ist Geschichte, grinst er #itsch Song Blues: Profan ist *nicht alles - Collage -
Mehr zum Thema "Alles und Nichts..." von michaelkoehn:
Ausheulen ... um Macht zu generieren (Hörbeispiel X) - Surrealistischer- Episoden- Roman – :-) Das blödeste Personal aller Zeiten #führt die S*P*D - ‘Surrealistischer- Episoden- Roman - #Rotter Staatsfeind‘ Ich #Rotter Staatsfeind bin hier weil es egal ist wo ich bin *g ‘Surrealistischer- Episoden- Roman- Auszug: #Rotter Staatsfeind‘ Verdichtung - Gedicht - Darf es etwas weniger mehr sein? Vom Argwohn der Leviathanen im Naturzustand bezogen auf ein Zitat von Mista 18 - ‘Surrealistischer- Episoden- #Roman- Auszug‘ – Wäre ich Israel, würde ich aus Israel wegziehen. Nach Deutschland zum Beispiel. Denn unzweifelhaft schuldet Deutschland den Juden noch was... – ‘Surrealistischer- Episoden- Roman- Auszug‘ - Rotter ist ein Märchen aus Deutschland, ein Instrument, ein Theaterstück. Rotter ist ein - Romanauszug - Hang Off Surreal Leipzig- #Einundleipzig – oder: Vom Abfall der Zukunft Das Rett- Syndrom als Basis der Neumutation einer Keimbahn Sie haben die Leichen deiner Knechte den Vögeln unter dem Himmel zu fressen gegeben und das Fleisch deiner Frommen den wilden Tieren - Psalmen 29:2 Heute bin ich dein Wintermantel und morgen #Nazi Du - Romanauszug – ICH, Irre in Merkels Deutschland Die Offenbarung Merkeln - Romanauszug – ICH, Irre in Merkels Deutschland Die dümmste … aller Zeiten (Gedicht) Ich bin bei KV, weil ich tote Tiere meilenweit riechen kann - Romanauszug – ICH, Irre in Merkels Deutschland
Was schreiben andere zum Thema "Alles und Nichts..."?
Wir wussten uns nicht zu helfen (1) (Inlines) Susanne (Teichhüpfer) Teutoburger Wald (Teichhüpfer) schnick schnack scher raus bist du (Kullakeks) Wenn der Wind die Blätter fegt Version 2 (franky) Identity claims (Matthias_B) 180 Grad (Teichhüpfer) 7 – I fall in love too easily (ZAlfred) Halloween (Teichhüpfer) EGO Plag-iat (Kullakeks) und 873 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de