Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 23.03.2019:
Essay
Eine über die Tagesaktualität hinausgehende, relativ freie Aufsatzform auf hohem, fast literarischem Niveau.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sind wir Menschen multiple Persönlichkeiten? Wohnen in uns mehrere Seelen? von MichaelBerger (22.03.19)
Recht lang:  Nordafrika, Mai bis November 1942: Ein Mikrokosmos als Beispiel für die deutsche Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg von TrekanBelluvitsh (4330 Worte)
Wenig kommentiert:  Hape Kerkeling und der verhexte Wald von Bluebird (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zitate und Aphorismen unter der Lupe von solxxx (nur 24 Aufrufe)
alle Essays
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Handverlesen
von ViolaKunterbunt
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich angemeldet hab" (SKARA666)
16/10 einfach malInhaltsverzeichnis

16/11 windlaunig

Bild


von sandfarben

selbst die poesie
wirkt zerbrechlich
durch die kältefäden
ziehen worte einer nackten stadt
du steckst hand und herz
in die manteltasche
und schlägst den kragen hoch

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sternenpferd
Kommentar von Sternenpferd (15.11.2016)
ein bild was mit wenigen worten poetische farben
mit dem wind zu mir getragen hat beim lesen

schön
lg m.
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 15.11.2016:
@ Sternenpferd
Du hast es wirklich schön gesagt. Ich stimme dem zu.
LG Irene
diese Antwort melden
sandfarben antwortete darauf am 18.11.2016:
Vielen Dank euch für das positive Feedback.
christa
diese Antwort melden
Wortsucht
Kommentar von Wortsucht (15.11.2016)
Wie immer bei deinen Texten: Wenige Worte, die sehr viel aussagen und das Herz berühren! Gern gelesen!
diesen Kommentar melden
sandfarben schrieb daraufhin am 18.11.2016:
Danke Urs, das freut mich.
christa
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (15.11.2016)
Deine Poesie wird den Weg in die wärmenden Herzen finden )))
Liebe Grüße
TT
diesen Kommentar melden
sandfarben äußerte darauf am 18.11.2016:
Schön gesagt, danke.
christa
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (15.11.2016)
Sehr poetisch. LG
diesen Kommentar melden
sandfarben ergänzte dazu am 18.11.2016:
Danke sehr.
christa
diese Antwort melden
Kommentar von Agneta (15.11.2016)
du entrückst einen mit deinen Zeilen in eine andere Welt, liebe Sandfarben. Klasse geschrieben.
LG von Agneta
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 18.11.2016:
Herzlichen Dank,
lg christa
diese Antwort melden
Kommentar von Lance (52) (15.11.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 18.11.2016:
Oh.. das war nicht beabsichtigt.
lg christa
diese Antwort melden
Songline
Kommentar von Songline (15.11.2016)
Diesmal kein "mh" von mir. Sondern ein "Ja!"
Liebe Grüße
Song
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 18.11.2016:
danke Song, bin beruhigt )
lg christa
diese Antwort melden
Kommentar von Festil (59) (16.11.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 18.11.2016:
Findest du? Danke!
lg christa
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (12.01.2019)
Es ist immer wieder bewundernswert, liebe Christa, wie Du es schaffst mit wenigen Worten Lyrik zu schreiben. In diesem Gedicht ist mehr Poesie drin, als in so mancher Wort verquälten Schreiberei. LG Irene
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 14.01.2019:
Liebe Irene, ich habe mich über deinen Kommentar sehr gefreut. DANKE
christa
diese Antwort melden
IngeWrobel
Kommentar von IngeWrobel (12.01.2019)
Deine Worte vermitteln Wärme in unwirtlicher Umgebung – das ist gekonnt = Kunst.
Mein Kompliment, liebe Christa ...
und beste Grüße ins noch junge Jahr
von der Inge
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 14.01.2019:
Wow, du machst mich ganz verlegen, danke!!
diese Antwort melden

16/10 einfach malInhaltsverzeichnis
sandfarben
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes das jahr im kalender.
Veröffentlicht am 15.11.2016. Textlänge: 26 Wörter; dieser Text wurde bereits 324 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.03.2019..
Lieblingstext von:
niemand, Melodia.
Leserwertung
· gefühlvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
12.01.2019
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Mehr über sandfarben
Mehr von sandfarben
Mail an sandfarben
Blättern:
voriger Text
Weitere 10 neue Bilder von sandfarben:
der narzisst Минск tischgespräche tatort berggehöft pfirsichbaum # mutter Michelsberg / Romania lieb gewonnenes zugfahrt
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de