Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
arabrab (16.02.), Polarheld (15.02.), milena (15.02.), Charra (15.02.), Théophé (14.02.), MfG (11.02.), SinOnAir (11.02.), Schiriki (10.02.), mystika (10.02.), PollyKranich (08.02.), agmokti (06.02.), Dejávueneukoelln (04.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 744 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 17.02.2019:
Volksstück
Ziemlich neu:  Eigenartig von MichaelBerger (27.01.19)
Recht lang:  [align]- MN - LN - BSLN -- NLSB - NL - NM -[/align] von mannemvorne (1224 Worte)
Wenig kommentiert:  Taschenkasper von mannemvorne (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Allwissende von MichaelBerger (nur 75 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

keinkalender.nicht2014
von rochusthal
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich runa bin" (runa)

Veganes Gedicht

Gedicht zum Thema Essen/ Ernährung


von plotzn

Tiertransporte, Schlachthofquieken
Mastanlagen, Fließbandküken,
sprach’s Gedicht, sind zu barbarisch,
deshalb werd ich vegetarisch
und bereite und serviere
alles nur noch ohne _____.
Mit viel Schwung und neuer Frische
geb ich Butter bei die ______.

Doch das reicht nicht, kleine ______
tränken ihre Milch gern selber
und man hört in Tennen ______
ob geraubter Eier flennen.
Alle ____ischen Produkte,
die ich früher sorglos schluckte,
kommen nicht mehr auf die Tische!
Ich geb ______ b__ die ______!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Möllerkies
Kommentar von Möllerkies (04.02.2017)


Vers 6 der ersten Strophe scheint mir ein Grenzfall zu sein: Ist der Entschluss zum vegetarischen Dichten nicht schon in Vers 4 gefallen?
diesen Kommentar melden
plotzn meinte dazu am 04.02.2017:
Ja, stimmt, Martin. Konsequent wäre, die "Tiere" schon in V6 auszulassen. Ich mach mich gleich mal ans Editieren.

Dank Dir und liebe Grüße!
Stefan
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (04.02.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
plotzn antwortete darauf am 04.02.2017:
Servus Graeculus,
der Veganismus beginnt erst nach der vorletzten Zeile der zweiten Strophe. Dann ist auch das Ei vom Tisch.

Dank Dir und liebe Grüße!
Stefan
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (04.02.2017)
Das ist die Methode: Vegan durch weglassen.
Frisches Gemüse fehlt und der Tisch bleibt einfach leer.
Liebe Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
plotzn schrieb daraufhin am 04.02.2017:
Ganz gemüselos würde dem Veganer nur noch das und der Korn bleiben

Liebe Grüße, Stefan
diese Antwort melden
Mélan_Colie
Kommentar von Mélan_Colie (02.10.2017)
Sehr kreativ! Danke. Beste Grüße von einem Vegetarier seit 12 Jahren, Pätrick
diesen Kommentar melden
plotzn äußerte darauf am 02.10.2017:
Besten Dank, Pätrick. Freut mich!
Inspiriert wurde ich von unserer veganen Tochter...

Liebe Grüße, Stefan
diese Antwort melden

plotzn
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 04.02.2017, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 04.02.2017). Textlänge: 70 Wörter; dieser Text wurde bereits 464 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.02.2019..
Lieblingstext von:
Irma, BLACKHEART.
Leserwertung
· unterhaltsam (2)
· experimentell (1)
· spielerisch (1)
· witzig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Humor Schmunzeln Ernährung vegetarisch vegan Tiere Massentierhaltung Tierquälerei
Mehr über plotzn
Mehr von plotzn
Mail an plotzn
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von plotzn:
Kneippen-Therapie Zwischenfazit Sehnlichst Vorsorglich Ergeben Außer Rand und Band Szähnen einer Ehe Die Anhalterin Der auf der Jagd war Fast oben ohne
Mehr zum Thema "Essen/ Ernährung" von plotzn:
Cordon Leu Essen auf Rädern
Was schreiben andere zum Thema "Essen/ Ernährung"?
wurm (harzgebirgler) Verrückt, oder? (tueichler) haxe (harzgebirgler) es weihnachtsbäumt jetzt ungemein auf märkten... (harzgebirgler) 'ich träumte jüngst von lustigen bosniaken...' (harzgebirgler) graf dracula sprach zu der schönen (harzgebirgler) Esskultur in Auflösung (eiskimo) lecker ding (harzgebirgler) keinTee (LotharAtzert) salat - limerick (harzgebirgler) und 313 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de