Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
globaljoy (24.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 684 Autoren* und 93 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.877 Mitglieder und 428.971 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.08.2019:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Fühltisch Wohl Sonntag von mannemvorne (25.08.19)
Recht lang:  Rosa Pascal von mannemvorne (2083 Worte)
Wenig kommentiert:  Still.möwen von Iv0ry (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Als die Welt mal wieder verrückt spielte von DanceWith1Life (nur 22 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sichtweisen
von Traumreisende
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das muss ein Irrtum sein!" (Muuuzi)

im raum steht viel ja man kann sagen alles...

Sonett zum Thema Gedanken


von harzgebirgler

im raum steht viel ja man kann sagen alles
denn ohne ihn könnt’ einfach gar nichts sein
er räumt doch dem was ist im fall des falles
den raum für dessen anwesenheit ein

ihm ist dabei nicht an sich selbst gelegen
sonst würde er gestalt ja kaum gewähr’n
auch wenn wir uns so durch den raum bewegen
und auf der erde kreisend ihn durchquer’n

macht ihm das gar nichts aus - es ist sein wesen
das statthaben zu lassen was je ist
wie hexen die auf besen harzwärts pesen

wobei ihr flug seit je viel raum durchmißt -
sie könnten ohne raum nicht nur nicht fliegen
sondern nicht mal des daseins kurve kriegen...

 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (10.02.2017)
Wie manche Fußballtrainer Räume enger machen,
da hätten diese Harzer Hexen nix zu lachen.
Unmöglich wär’s gar, auf die Flügel auszuweichen.
Die Besen aus Walburgas Zeiten müssten reichen...

Schöne Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 11.02.2017:
wir werden lang’ vorm raum noch rätselnd steh’n / vermutlich als ner art "urphänomen"*. beste dankesgrüße henning

*goethesche bezeichnung
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 10.02.2017. Textlänge: 113 Wörter; dieser Text wurde bereits 205 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.07.2019.
Leserwertung
· anregend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
der dildo steckte ihm noch voll im hintern... man kann jetzt viel von fußabdrücken lesen das klärchen feuert zwar aus allen rohren... hafer roggen weizen mais und gerste... den brocken irritiert' noch nie das treiben... dem osterhasen fällt ein stein vom herzen 'so sockenpuppen führ'n meist was im schilde'... ein buschwindröschen sprach zur ackerwinde... wie gott in frankreich möchten viele leben... der kuckuck rief und war weithin zu hören...
Mehr zum Thema "Gedanken" von harzgebirgler:
wie gott in frankreich möchten viele leben... wer sich fürs maß der dinge hält hafer roggen weizen mais und gerste... scheinbar frei nur sind gedanken rundgang unerschütterlich ODER der alte seemann kanonenfutter msc 'zoe' ODER zu lasch verlascht wenn jan ne rote linie zieht POST IM ROSENTHAL (Spitzweg-Impression) wer eingedenk der botschaft, jener frohen wir liegen und wir stehen (mit goldkeks-klau) 'alles ist im fluss' mit ps wird etwas im herbst gern geblasen ist's laub der baumeister hat vorgebaut
Was schreiben andere zum Thema "Gedanken"?
Dummheit. (franky) Guter Morgen mit Regen. (franky) Spannende und heiße Sommertage (Jorge) ist zeit ein toter fisch (Perry) und was geht dir im moment durch den kopf... (Bohemien) Der Frosch und sein Teich (Teichhüpfer) gedankenflucht (Perry) Bist du behämmert; (franky) Könntest du? (Littlelady) Der Große Emu-Krieg (klaatu) und 409 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de