Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.397 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.09.2021:
Kurzprosa
Kurzprosa ist kein eigenes Genre, hat sich aber in der zeitgenössischen Literatur wie auch das Kurzgedicht beliebt... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was passiert. von franky (18.09.21)
Recht lang:  Miniaturwunderwelt von Lala (3186 Worte)
Wenig kommentiert:  Bittersüß von Xenia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gewerkschaft IG Metall von Teichhüpfer (nur 33 Aufrufe)
alle Kurzprosatexte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lichtbruch. Die dunkle Seite des Lebens
von Anantya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich als verlorener Sohn wieder Sehnsucht hierher verspürte" (elvis1951zwo)

Martin Schulz ein Siegertyp?

Satire zum Thema Politik


von Horst

Er ist ein kleiner Mann, aber nur von der Körpergröße her gesehen. Er trägt eine Brille mit relativ großen Gläsern und hat zudem einen Kinnbart, der seine blasse Hautfarbe zumindest etwas kaschiert. Sein Erscheinungsbild ist als durchaus positiv zu bewerten, so dass die Leute sich freuen, wenn sie ihn einmal zu Gesicht bekommen. Durch seine gefühlsbetonte Aura spricht er dem Volk aus der Seele, denn Martin Schulz ist ein Mann aus dem Volk und kein Besserwisser wie sein Vorgänger Peer Steinbrück. Schulz hat hochtrabende Pläne, so hat er als Kanzlerkandidat natürlich den Anspruch Bundeskanzler zu werden, wie es auch Peer Steinbrück bereits versuchte, der aber gegen die Kanzlerin überraschend deutlich verlor. Nein, ein Verlierer wie Steinbrück möchte Schulz nicht sein und verschwendet auch keinen Gedanken daran. Denn Schulz ist tatsächlich so ein Siegertyp wie die Bürger es gerne hätten. Und sollte er die Bundeskanzlerin bei den Bundestagswahlen im September schlagen können, wird er sich vor Sympathiebekundungen kaum retten können. Aber als neuer Kanzler im Bundeskanzleramt wird er all dies mit Vergnügen zur Kenntnis nehmen.

Anmerkung von Horst:

Schulz??


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von ues (34) (04.03.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Graeculus (69) (04.03.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Horst meinte dazu am 04.03.2017:
Die ursprüngliche Antwort wurde am 05.03.2017 von Horst wieder zurückgenommen.
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (05.03.2017)
Schulz??

Da horchst du auf...

Gut beschrieben.
(Kommentar korrigiert am 05.03.2017)
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 04.03.2017, 12 mal überarbeitet (letzte Änderung am 29.05.2021). Textlänge: 174 Wörter; dieser Text wurde bereits 377 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Schulz Siegertyp Anspruch Kanzler
Mehr über Horst
Mehr von Horst
Mail an Horst
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Satiren von Horst:
Nachts am Schreibtisch Fußball, als kulenarisches Event? Niemand arbeitet wohl so ganz gerne Kramp-Karrenbauers peinlicher Versprecher aktual. Die Schönheit des Lebens? Das liebe Wetter und die Folgen Frau Merkel: Wie schaffen Sie das bloß? Mit dem Nachwuchs etwa zum Tierheim? Mit der Fackel im dunklen Tunnel gefesselt Auch eine Beerdigung kostet Geld
Mehr zum Thema "Politik" von Horst:
Die Bundestagswahl wegen Corona verschieben? Aphorismus zu Spänen Sind Politiker, denn generell freundlich? Annalena Baerbock - Die Kanzlerkandidatin der Grünen Die Versprechungen des Jens Spahn Die Bundestagswahl 2021: Doch wer wird der neue Kanzler? Werden Politik-Experten, zur kommenden Bundestagswahl, etwa überschätzt? Merkel verteidigt Corona-Maßnahmen Aphorismus zu Stephan Weil (SPD) Trumps Abschied, war von zwiespältiger Natur (aktual.) Die Bundesregierung und das Coronavirus Donald Trump findet in Joe Biden seinen Meister Amerika wählt: Trump oder Biden? Coronavirus: Die zweite Welle naht! Frau Kanzlerin guckt in die Röhre
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
wer die WAHL hat hat die QUAL... (harzgebirgler) Wie eine Kirche ohne Kruzifix (max.sternbauer) BREAKING NEWS : WARUM BARFUSS (hermann8332) "deutschland wird auch am hindukusch verteidigt!" (harzgebirgler) germany today (anna-minnari) Was ein E ausmacht (Omnahmashivaya) Schlafwahlkabine (Regina) Ein schwarzer Fleck (gvandenbos) Was wir brauchen ist eine Krise (solxxx) DIE GEDANKEN SIND FREI -- EIN WAHLKAMPFGEDICHT GEGEN DIE GRÜNEN (hermann8332) und 655 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de