Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.181 Mitglieder und 446.965 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.06.2021:
Gebet
Texte, die ihre Gedanken und Herzensangelegenheiten an ein größeres Gegenüber richten und dort gut aufgehoben wissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gebett an Get von Terminator (13.05.21)
Recht lang:  Auf wessen Seite ist Gott? von Terminator (520 Worte)
Wenig kommentiert:  die Frage von kleineKiwi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Anfrage von klausKuckuck (nur 61 Aufrufe)
alle Gebete
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Rattenripper
von Der_Rattenripper
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ein gewisses Maß an Konformität aufbringen kann" (managarm)

Gegenüberstellung

Kurzgedicht


von Scrag

Der linke Nachbar hob die Hand
und rückte sich ins rechte Licht.
Meint er. Doch wer die Rechte bricht,
der steht schnell rücklings an der Wand.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Stelzie
Kommentar von Stelzie (31.03.2017)
Schönes Wortspiel

Liebe Grüße,
Kerstin.
diesen Kommentar melden
Scrag meinte dazu am 01.04.2017:
Ging mir am Donnerstag Abend durch den Kopf und eigentlich poste ich keine Vierzeiler. Dieses hier ist mal eine Ausnahme.
Danke dir!

LG Scrag
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (31.03.2017)
Dachte immer, die Zeiten, in denen man Menschen mit dem Rücken an eine Wand stellt, seien vorbei. Pegida, Putin und Potus belehrten mich  eines Besseren.
diesen Kommentar melden
Scrag antwortete darauf am 01.04.2017:
Das ist die krasseste Ebene meines Gedichtes, die du dir ausgewählt hast. Gäbe ja noch ein paar "Nettere"
Aber im Bundesstaat Utah der USA ist das wieder ein Vollstreckungsbeschluss der Todesstrafe.
Aber wie gesagt, es gibt auch "nettere" Deutungsebenen.
Danke dir!

LG Scrag
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh schrieb daraufhin am 01.04.2017:
Ich gebe ganz offen zu: Ich bin im Augenblick nicht in der Stimmung, meinen Mitmenschen Gutes zu unterstellen.
diese Antwort melden
Scrag äußerte darauf am 01.04.2017:
Ist dein gutes Recht und ich gebe auch ehrlich zu: ich habe diese Ebene bewusst eingebaut. Auch ich bin recht misstrauisch geworden, auch wenn ich noch eher Optimist bleibe.
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (31.03.2017)
Wer keinen rechten Nachbarn hat,
hat der für sich nur linke Rechte?
Das stünd’ auf einem andern Blatt.
Das Blatt wär allerdings das echte.
LG Giltis.
diesen Kommentar melden
Scrag ergänzte dazu am 01.04.2017:
Bist du dir da so sicher, dass es das echte Blatt ist? Witzig sind die Zeilen allemal. Danke dafür und Überhaupt.

LG Scrag
diese Antwort melden
GastIltis meinte dazu am 01.04.2017:
Echte Blätter haben Wasserzeichen. G.
diese Antwort melden

Scrag
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 31.03.2017. Textlänge: 26 Wörter; dieser Text wurde bereits 406 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Hand Wand Rechte
Mehr über Scrag
Mehr von Scrag
Mail an Scrag
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Kurzgedichte von Scrag:
Das Schiff Etna Schneeschmelze
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de