Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Piroschka (18.11.), Neuanfang (18.11.), Sternenstaub (16.11.), Bleedingheart (15.11.), guyIncognito (12.11.), stinknormal (12.11.), PrismaMensch (11.11.), duisburger76 (09.11.), Algolagnie (09.11.), domenica (08.11.), pewa (05.11.), Benno16 (01.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 769 Autoren und 123 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.11.2018:
Politische Revue
Drama, das mit spektakulären Mitteln des Bühnenbilds, der Musik und der Bewegungsregie politische Inhalte... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Köthen, wo ist das? von RainerMScholz (25.09.18)
Recht lang:  Neues Spiel - Neues Glück? von Symphonie (878 Worte)
Wenig kommentiert:  Ausverkauf im Deutschen Land von Symphonie (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unsere Freiheit ist nur eine Illusion Teil 5 von solxxx (nur 20 Aufrufe)
alle Politischen Revuen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gerechtigkeit und Wohlwollen. Das Völkerrechtskonzept des Bartolomé de Las Casas
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Gemeinschaft mich trägt" (drhumoriscausa)

Wer ist für das #Giftgas verantwortlich?

Bericht zum Thema Politik


von modernwoman

Was ist eigentlich, wenn sich herausstellen sollte, dass der Angriff auf ein Lager der Terroristen tatsächlich ein Depot mit Giftgas getroffen hat? Bereits in der Vergangenheit haben die Terroristen Giftgas eingesetzt. Aus alten amerikanischen Giftgasbeständen, die damals Saddam Hussein übergeben wurden, hatten sich ja in der Vergangenheit alle Terroristen reichlich bedient.

Ich finde es übrigens mehr als merkwürdig, dass nicht wirklich nach den Schuldigen gesucht wird, sondern von vornherein Assad und die Russen beschuldigt werden, ohne dafür Beweise liefern zu können. Das erinnert stark an Erdogan, der die Gülen-Bewegung als Terroristen brandmarkt, aber keine Beweise dafür liefert, während alle westlichen Geheimdienste übereinstimmend sagen, dass sich keine Verbindung von der Gülen-Bewegung zum Putsch finden lasse.

Trump hat ja in einer seiner Reden bereits erwähnt, dass er auch dem Iran ans Leder wolle. Wird hier bereits an einer neuen Fake-Legende a la Brutkästen für Babys made in Hollywood gearbeitet? Bevor man voreilig falsche Schlüsse zieht, sollte man doch VORHER lieber sein Gehirn einschalten und das Ganze kritisch sehen und beobachten.

ZeitgeistTV 5.04.2017
(cornelia-warnke.info)
Cornelia Warnke

Update 19:08 Uhr
Angeblich soll es sich bei dem "Giftgasangriff" um Chlorgas und Sarin gehandelt haben. Das sind exakt die Kampfstoffe, über die die USA vor ein paar Jahren berichtet hatten, dass grössere Lagerbestände davon den Terroristen in die Hände gefallen sein sollen.

Es gibt also zwei Möglichkeiten, die beide gleichwertig nebeneinander stehen - 1.) Assad hat in der Tat Giftgas eingesetzt, was ich bei der momentanen politischen Lage als eher abwegig bezeichnen möchte, 2.) Die Russen haben Recht mit dem, was sie sagen, nämlich dass Assads Bomber ein Giftgaslager der Terroristen in die Luft gejagt haben.

Wer sagt nun die Wahrheit und wer lügt. Unter dem Eindruck Trumpscher Reden tendiere ich dazu, in diesem Fall den Russen Glauben zu schenken, was sie aber nicht zwangsläufig zu Gutmenschen macht!
c.w.

Update 7.04.2017 11:15 Uhr

Trump hat als Vergeltung gegen einen angeblich Giftgaseinsatz der syrischen Regierung einen syrischen Militärflughafen total zerstört. Nachrichtensender weltweit berichten darüber, dass es bislang keine Beweise für den Giftgaseinsatz gibt. Trump selbst labert nur und wir wissen, dass 90% seiner Ergüsse gelogen sind.

[Einschätzung]
Trump ist den Beweis schuldig geblieben - selbst Tagesschau24 bemängelt das - dass es sich wirklich um einen Giftgasangriff der syrischen Armee gehandelt hat. Schauen wir einige Zeit zurück; alle chemischen Waffen wurden unter Aufsicht der Inspektoren vernichtet, ebenso Anlagen, die in der Lage gewesen wären, Giftgas zu produzieren. Dazu muss man wissen, dass es ein komplizierter Vorgang ist, Sarin herzustellen. Trump allerdings hat nun Fakten geschaffen, indem er einen syrischen Militärflughafen mit Tomahawk-Flugkörpern dem Erdboden gleich gemacht hat. Letztendlich hat er damit den Terroristen geholfen, die durch die syrisch-russischen Angriffe stark in der Defensive waren. Das bedeutet zeitlich gesehen eine Verlängerung des Krieges mit vielen tausend Toten, die nicht hätten sein müssen. In meinen Augen ist Trump ein gefährlicher Irrer, der ohne zu denken, eventuell einen Krieg zwischen Russland und Amerika auslöst, in den wir Europäer zwangsläufig mit hinein gezogen werden.
[/Einschätzung]

c.w.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von toltten_plag (42) (07.04.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

modernwoman
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.04.2017, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 07.04.2017). Dieser Text wurde bereits 253 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.11.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über modernwoman
Mehr von modernwoman
Mail an modernwoman
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Berichte von modernwoman:
Wetter in Deutschland Weltüberlastungstag Debatte über das Kiffen Weltnaturerbe bedroht Sauen - ein Leben lang zwangsfixiert Genmais Nummer 1507 OSZE - eine unabhängige Organisation Teure Pillen ohne Nutzen - Patienten in Gefahr Waffen für die Ukraine - ist das vernünftig? Smartphone - billig kann teuer sein
Mehr zum Thema "Politik" von modernwoman:
Irrtümer und Falschaussagen Sollen in Deutschland lediglich die Privilegien der Elite geschützt werden? Kein erhöhtes Krebsrisiko nach Fukushima? Wahlbetrug in der Türkei? Höhere Diäten für Abgeordnete UKG Anno 2013 Kanzlerwahl 2013 so sind wir nun mal Balin-Saga
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
Zeit-Satire (Borek) die bayernwahl zeigt wieder mal (harzgebirgler) Tierkastrat (Borek) erklärterMAAßEN wird jetzt wer entsorgt nicht nein staatssekretär (harzgebirgler) ein amtsmann steht im regen (harzgebirgler) DER HÖHLENMENSCH - Leseproben (Heor) TRUMP - Das Musical (3. Akt - Götterdämmerung) (klaatu) statt KAUDER ist jetzt BRINKHAUS dran (harzgebirgler) Die Hessen-Wahl 2018 (Horst) das stiefelland ist 'abgebrannt' (harzgebirgler) und 623 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de